12.05.2017 - 12:26 Uhr | News | Quelle: SGS Essen
Ando und Martini verlassen Essen

-
©SGS Essen
Kozue Ando (Foto) und Vanessa Martini verlängern ihre Verträge in Essen nicht. Ando will nach Japan zurückkehren und sich dort auf die Zeit nach der Fußball-Karriere vorbereiten, Martini sucht eine neue Herausforderung.

«Ich habe in den eineinhalb Jahren in Essen sehr wichtige Erfahrungen sammeln können. Ich hoffe dass diese junge Mannschaft, die wirklich sehr viel Potenzial hat, auch in Zukunft Erfolg haben wird», so Ando.

Vanessa Martini, die 152-mal das SGS-Trikot der SGS Essen trug, verlässt den Verein nach acht Jahren. «Ich bin jetzt an einem Punkt angelangt, an dem es Zeit wird neue Wege einzuschlagen», sagte die Abwehrspielerin.

Relevante News

15.12.2017 - 14:32 Uhr
Bundesligaspiele in Jena und Essen fallen aus
Das Kellerderby in der Bundesliga zwischen dem FF USV Jena und dem MSV Duisburg sowie die Begegnung SGS Essen gegen den SC Freiburg am Sonntag wurden abgesag...
weiterlesen
13.07.2017 - 20:36 Uhr
Anyomi verlängert bei SGS Essen
Nur wenige Tage nach dem Treuebekenntnis von Lea Schüller kann die SGS Essen eine weitere vorzeitige Vertragsverlängerung bekanntgeben: Auch Stürmerin Nicole...
weiterlesen
11.07.2017 - 14:45 Uhr
Schüller bleibt bis 2020 in Essen
Die SGS Essen hat den Vertrag mit Stürmerin Lea Schüller vorzeitig um zwei Jahre bis 2020 verlängert. Die 19-Jährige spielt seit Sommer 2012 in Essen, ihr Bu...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen