04.03.2017 - 22:20 Uhr | News | Quelle: SGS Essen
Essen hält zwei weitere Spielerinnen

-
©SGS Essen
Die SGS Essen hat mit Isabel Hochstein und Jil Strüngmann (Foto) die Verträge verlängert. Isabel Hochstein spielt seit der Saison 2012/13 bei der SGS. Jil Strüngmann ist hinter Lisa Weiß die zweite Torhüterin. Sie spielt seit der Saison 2009/10 beim Bundesligisten.

«Mit Jil haben wir eine hervorragende Zweitbesetzung und eine gute Vertretung im Tor. Für Isabel freue ich mich, denn sie entwickelt sich stetig und belebt dadurch den Konkurrenzkampf in der Innenverteidigung», ist SGS-Trainer Daniel Kraus von der Weiterentwicklung der beiden Spielerinnen überzeugt. Über die Vertragsdauer machte der Verein keine Angaben.

Relevante News

24.03.2017 - 12:00 Uhr
Turid Knaak wechselt nach Essen
Die SGS Essen meldet ihren ersten Zugang zur neuen Saison: Turid Knaak wechselt von Bayer Leverkusen zu den Schönebeckern. Die gebürtige Essenerin hat schon ...
weiterlesen
18.03.2017 - 20:24 Uhr
Nesse bleibt in Essen
Der Bundesligist SGS Essen hat den Vertrag mit Kirsten Nesse verlängert. Die 21-jährige kam zur Saison 2015/16 vom Herforder SV nach Essen. «Ich lebe nun sei...
weiterlesen
16.02.2017 - 23:07 Uhr
Wilde spielt auch künftig für Essen
Die SGS Essen meldet mit Manjou Wilde eine weitere Vertragsverlängerung. Die 22-Jährige hat ihren zum Saisonende auslaufenden Kontrakt bei dem Bundesligisten...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen