04.02.2017 - 10:56 Uhr | News | Quelle: SC Freiburg
Freiburg holt Torhüterin Ravn zurück

-
©Tobias Schneider
Pech für den SC Freiburg: Die italienische Nationaltorhüterin Laura Giuliani, die seit Sommer für den Bundesligisten aus dem Breisgau spielt, musste sich einer Meniskus-Operation unterziehen und fällt mehrere Monate aus. Die 23-Jährige ist damit nach Theresa Straub, die sich nach ihrem Kreuzbandriss in der Reha befindet, die zweite Torhüterin, die langfristig ausfällt. Damit steht den Freiburgerinnen mit Nationalspielerin Laura Benkarth nur noch eine Keeperin zur Verfügung. Auf diese Situation hat der Verein reagiert und Eva-Lotta Ran (Foto) verpflichtet. Die 28-jährige stand bereits von 2014 bis 2016 beim Sport-Club unter Vertrag und kehrt nun vom FC Basel aus der Schweiz zurück in den Breisgau.

SC-Trainer Jens Scheuer: «Wir sind froh, dass Lotta Ravn sich so kurzfristig bereit erklärt hat, uns zu unterstützen. Das lässt doch einige Sorgenfalten von meiner Stirn verschwinden. Zudem gibt es Laura Giuliani und auch Theresa Straub die Zeit, um in der Reha ohne Druck an ihrer Rückkehr auf den Platz arbeiten zu können.»

Relevante News

22.03.2017 - 23:32 Uhr
Gwinn bleibt im Breisgau
U17-Europameisterin Giulia Gwinn (Foto) hat ihren zum Saisonende auslaufenden Vertrag beim SC Freiburg verlängert. Die 17-Jährige spielt seit 2015 für den Sp...
weiterlesen
21.03.2017 - 08:58 Uhr
Pokal-Heimrecht für Bayer und Freiburg
Im DFB-Pokal-Halbfinale empfängt der SC Freiburg den VfL Wolfsburg, während Bayer 04 Leverkusen auf den SC Sand trifft. Das ergab die Auslosung, die in der S...
weiterlesen
15.03.2017 - 17:06 Uhr
Pokal-Aus für Rekordsieger Frankfurt
Rekordsieger 1.FFC Frankfurt ist im Viertelfinale des DFB-Pokals gegen den SC Freiburg ausgeschieden. Das 0:2 (0:1) vor 563 Zuschauern im Möslestadion war zu...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen