06.04.2017 - 22:11 Uhr | News | Quelle: dpa
Schmitz für Weiß nachnominiert

-
©Bayer 04 Leverkusen
Die deutsche Nationalmannschaft bestreitet das Länderspiel in Erfurt gegen Kanada an diesem Sonntag (15 Uhr/ZDF) ohne Torhüterin Lisa Weiß. Die 29 Jahre alte Essenerin muss wegen Adduktorenbeschwerden passen. Dafür erhält die nachnominierte 24-jährige Lisa Schmitz (Foto) vom 1.FFC Turbine Potsdam eine Chance, sich im Kreis des Teams von Bundestrainerin Steffi Jones zu beweisen, teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mit. Die junge Keeperin hat alle Nachwuchsmannschaften beim DFB durchlaufen, aber noch kein A-Länderspiel bestritten.

Nach zwei Marketingtagen in Frankfurt/Main in dieser Woche mit Fotoshootings und Werbeaufnahmen sowie einigen Trainingseinheiten wurde die DFB-Auswahl am Abend in der Thüringer Landeshauptstadt erwartet. Die Partie gegen den Weltranglisten-Fünften ist das erste Heim-Länderspiel des Olympiasiegers in diesem Jahr und ein wichtiger Test auf dem Weg zur Europameisterschaft in den Niederlanden vom 16.Juli bis 6.August. Für die Partie im Steigerwaldstadion wurden bisher rund 7.000 Eintrittskarten verkauft.

Relevante News

25.04.2017 - 16:41 Uhr
Machbare Aufgaben in Quali-Runde für WM 2019
Die deutsche Nationalmannschaft hat in der Qualifikationsrunde zur WM 2019 in Frankreich machbare Aufgaben vor sich. Das DFB-Team trifft in der Gruppe 5 als ...
weiterlesen
09.04.2017 - 19:43 Uhr
Späte Belohnung: 2:1 gegen Kanada
Die deutschen Fußballspielerinnen haben bis zur Europameisterschaft noch jede Menge Arbeit. Im letzten Testspiel vor der unmittelbaren Vorbereitung kam die A...
weiterlesen
09.04.2017 - 10:39 Uhr
Jones forciert Konkurrenzkampf
Bundestrainerin Steffi Jones (Foto) hat den Konkurrenzkampf um die Plätze im EM-Team in der deutschen Nationalmannschaft eröffnet. Die Partie gegen Kanada am...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen