03.06.2017 - 16:08 Uhr | News | Quelle: soccerdonna
Turbine angelt sich Ilestedt

-
Die erste Neuverpflichtung des 1.FFC Turbine Potsdam ist perfekt. Zur neuen Saison wechselt die schwedische Nationalspielerin Amanda Ilestedt vom FC Rosengard in die brandenburgische Landeshauptstadt.

Ilestedt absolvierte in ihrer Karriere 87 Spiele für den schwedischen Landesmeister und stellt sich nun einer neuen Herausforderung: «Es war immer mein Traum, in der Bundesliga zu spielen, und es ist einfach phantastisch, Turbine Potsdam repräsentieren zu dürfen. Ich hoffe, der Mannschaft in den kommenden Spielzeiten dabei helfen zu können, alle Ziele zu erreichen.»

Die 24-jährige Verteidigerin unterschrieb zunächst einen Vertrag über zwei Jahre bis zum 30.Juni 2019.

Relevante News

12.07.2017 - 11:22 Uhr
Siems unterschreibt bis 2020 bei Turbine
Die U17-Europameisetrin Caroline Siems hat ihren Vertrag beim 1.FFC Turbine Potsdam um drei Jahre bis zum 30.Juni 2020 verlängert. Die 17-Jährige gab am 23.A...
weiterlesen
28.06.2017 - 14:37 Uhr
Georgieva und Cramer bleiben Turbinen
Die Kaderplanung von Turbine Potsdam nimmt weiter Formen an. In dieser Woche unterschrieben Mittelfeldspielerin Jennifer Cramer (Foto) und Verteidigerin Mari...
weiterlesen
24.06.2017 - 03:22 Uhr
Kiwic spielt künftig für Turbine
Der 1.FFC Turbine Potsdam hat die Schweizer Verteidigerin Rahel Kiwic verpflichtet. Die 26-Jährige unterschrieb einen Vertrag über zwei Jahre bis zum 30.Juni...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen