05.09.2018 - 07:05 Uhr | News | Quelle: dpa
Acht europäische Teams für WM 2019 qualifiziert

-
Die ersten acht von neun europäischen Teilnehmern für die WM 2019 in Frankreich stehen fest. Nach Spanien, Italien und England lösten am Dienstag auch die Nationalmannschaft von Trainer Horst Hrubesch sowie Schottland, Schweden und Norwegen das Ticket. Die Norwegerinnen konnten dabei in Gruppe drei Europameister Niederlande mit einem 2:1-Sieg noch von der Tabellenspitze verdrängen. Frankreich ist als Gastgeber ohne Qualifikation dabei.

Von den insgesamt 24 Startplätzen sind somit 15 vergeben. Asien wird durch Australien, China, Japan, Südkorea und Thailand vertreten. Aus Südamerika stehen bislang Brasilien und Chile fest.

Relevante News

14.09.2018 - 07:10 Uhr
DFB testet zum Jahresabschluss gegen Italien und Spanien
Nach der erfolgreichen WM-Qualifikation stehen nun auch die beiden Gegner der deutschen Nationalmannschaft zum Abschluss des Länderspieljahres fest. Am 10....
weiterlesen
09.09.2018 - 11:48 Uhr
Deutschland spielt am 6. Oktober in Essen gegen Österreich
Ihr erstes Länderspiel nach der erfolgreichen WM-Qualifikation bestreiten die deutschen Fußballerinnen in Essen gegen Österreich. Wie der Deutsche Fußball-Bu...
weiterlesen
05.09.2018 - 07:02 Uhr
Hrubesch bleibt vorerst Frauen-Bundestrainer und jagt Rekord
Horst Hrubesch nimmt die Verlängerung seines Engagements als Interims-Bundestrainer der deutschen Nationalmannschaft gelassen. «Wir wussten doch, dass das p...
weiterlesen