02.10.2019 - 20:50 Uhr | News | Quelle: dpa
Bundesliga-Star Pernille Harder arbeitet mit Mentaltrainer

-
©VfL Wolfsburg
Die dänische Fußball-Nationalspielerin Pernille Harder vom deutschen Meister VfL Wolfsburg setzt auf die Unterstützung eines Mentaltrainers. "Ich hatte immer ein Talent. Aber ich habe auch immer hart gearbeitet. Der größere Teil des Erfolgs ist die Mentalität, dass man nie zufrieden ist", sagte die 26-Jährige in einem Interview der "Sport Bild" und erzählte, dass sie seit acht Jahren mit einem Mentaltrainer zusammenarbeite. "Wir sprechen oft über den Unterschied zwischen Ergebnis-Zielen und Prozess-Zielen, also wie komme ich dahin, wo ich sein möchte. Direkt gesagt: Welche kleinen Dinge muss ich erreichen, um ein großes Ziel zu schaffen, etwa die beste Spielerin der Welt zu werden", sagte Harder.

Zu Hause in Dänemark trainiere sie auch mit einem Angriffs-Coach, sagte "Europas Fußballerin des Jahres 2018". "Er bringt mir bei, wie ich aus welchem Winkel schieße, bei welcher Variante die Chance am größten ist, dass ich treffe. Das wiederholen wir oft stundenlang."

Relevante News

20.10.2019 - 22:47 Uhr
Meister Wolfsburg gewinnt auch siebtes Saisonspiel
Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg haben auch das siebte Saisonspiel gewonnen und bleiben weiter an der Tabellenspitze der Bundesliga. Der Meister und Poka...
weiterlesen
17.10.2019 - 09:17 Uhr
Bayern und Wolfsburg auf Kurs Königsklassen-Viertelfinale
Der FC Bayern München und der VfL Wolfsburg haben Kurs auf das Viertelfinale in der Champions League genommen. In den Achtelfinalhinspielen kamen die Münchne...
weiterlesen
14.10.2019 - 08:59 Uhr
Hoffenheims Fußballerinnen nach Sieg gegen München weiter Zweiter
Die Bundesliga-Fußballerinnen der TSG Hoffenheim bleiben erster Verfolger von Meister und Pokalsieger VfL Wolfsburg. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Ehrman...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen