11.10.2020 - 17:10 Uhr | News | Quelle: dpa
Erste Saison-Niederlage für Eintracht-Fußballerinnen

-
©Carlotta Erler
Die Fußballerinnen von Eintracht Frankfurt haben erstmals in dieser Bundesliga-Saison eine Niederlage kassiert. Das Team von Trainer Niko Arnautis musste am Sonntag ein 2:3 (1:1) beim SC Sand hinnehmen, zuvor war es in fünf Spielen ungeschlagen geblieben. Damit hat die Eintracht als Tabellenvierter erst einmal den Anschluss an die Spitzengruppe mit dem FC Bayern München, VfL Wolfsburg und Turbine Potsdam verpasst.

Nationalstürmerin Laura Freigang (Foto) hatte die Partie nach dem Führungstreffer der Gastgeberinnen durch Marina Georgieva (15.) mit zwei Treffern (39. und 51. Minute) zunächst gedreht. Dann aber trafen Dörthe Hoppius (77.) und Chiara Loos (80.) in einem furiosen Finale für den SC Sand.

Relevante News

19.10.2020 - 08:50 Uhr
Bayern weiter ohne Punktverlust - Wolfsburg souverän
FC Bayern München hat auch das siebte Saisonspiel in der Bundesliga gewonnen. Der Vorjahres-Zweite setzte sich am Sonntag beim früheren Serienmeister Turbine...
weiterlesen
16.10.2020 - 23:30 Uhr
Frühes Gegentor: Frankfurt verliert 0:1 gegen Freiburg
Nach einem frühen Gegentor und einem verschossenen Elfmeter in der Nachspielzeit haben die Fußballerinnen von Eintracht Frankfurt die zweite Niederlage in di...
weiterlesen
15.10.2020 - 21:00 Uhr
Eintracht Frankfurt: Arnautis erhält Strafe
Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat Christos Arnautis, Co-Trainer von Eintracht Frankfurt, im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen