10.07.2018 - 07:08 Uhr | News | Quelle: dpa
Ex-Weltmeisterin Melanie Behringer am Knie operiert

-
©FC Bayern
Der FC Bayern München muss ohne Spielführerin Melanie Behringer in die Saisonvorbereitung starten. Die 32-jährige Weltmeisterin von 2007 musste sich einer Operation am rechten Knie unterziehen, wie der Bundesligist am Montag mitteilte. Der Eingriff ist nach Vereinsangaben gut verlaufen. Dennoch werde die Mittelfeldspielerin, die mit der deutschen Auswahl auch die EM-Titel 2009 und 2013 erkämpfte und 2016 Torschützenkönigin des Olympischen Fußball-Turniers war, den Trainingsstart am 23. Juli verpassen.

Behringer soll schnell mit den Reha-Maßnahmen beginnen und im Laufe der Vorbereitung zu ihrem Team stoßen. Trainer Thomas Wörle plane mit seiner Führungskraft zum Start der Pflichtspiele. Die Bayern-Frauen starten mit einem Auswärtsspiel gegen Aufsteiger Bayer 04 Leverkusen am 16. September in die Bundesligasaison 2018/19.

Relevante News

29.05.2018 - 14:46 Uhr
Rolser verlängert vorzeitig
Nicole Rolser hat ihren bis 2019 laufenden Vertrag beim FC Bayern München, vorzeitig um ein Jahr verlängert. Die seit 2015 bei den Bayern spielende Stürmerin...
weiterlesen
15.05.2018 - 11:59 Uhr
SC Freiburg präsentiert fünften Sommerneuzugang
Der SC Freiburg hat sich die Dienste von Verena Wieder vom FC Bayern München gesichert. Die 17-jährige offensive Außenbahnspielerin kam beim FC Bayern Münche...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen