11.11.2021 - 09:12 Uhr | News | Quelle: dpa
FC Bayern vor dem Frauen-Hit gegen Wolfsburg: «Wir sind die Nummer 1»

-
©VfL Wolfsburg
Die Fußballerinnen des FC Bayern München wollen ihre Tabellenführung im Spitzenspiel der Frauen-Bundesliga ausbauen. «Wir sind die Nummer 1 und wollen das auch bleiben. Die deutsche Meisterschaft hat für mich höchste Priorität, weil es der ehrlichste Titel ist», sagte der Trainer des deutschen Meisters und Champions-League-Teilnehmers Jens Scheuer vor der Partie gegen Verfolger und Dauerrivale VfL Wolfsburg am Samstag (14.00 Uhr/Magenta Sport).

Seit 2013 haben immer der FC Bayern oder Wolfsburg die Meisterschaft gewonnen. In dieser Saison liegen nach dem siebten Spieltag aber nur drei Punkte zwischen den Münchnerinnen und dem Tabellensechsten Eintracht Frankfurt. «Das ist toll. Es ist ein Bild, das unsere Liga zu recht repräsentiert. Sie ist gerade mega spannend», sagte Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg zum breiten Spitzenkampf. Sie erhofft sich davon einen Effekt für die EM 2022 in England: «Das stärkt auch unsere Spielerinnen.»

Seine bisher einzige Saisonniederlage kassierte der FC Bayern in Frankfurt, die zwei Punkte schlechter platzierten Wolfsburgerinnen unterlagen bei der TSG 1899 Hoffenheim. Die Nordbadenerinnen wiederum empfangen als Dritter am Sonntag (13.00 Uhr/Magenta Sport) den Überraschungsvierten Bayer Leverkusen.

Wolfsburgs Team von Chefcoach Tommy Stroot hat auch in diesem Sommer wieder Stammkräfte verloren und kämpft derzeit mit verletzungsbedingten Ausfällen wie von Nationalmannschaftskapitänin Alexandra Popp. Auch deshalb ist der FC Bayern für den Sportlichen Leiter Ralf Kellermann Favorit im Schlager am Samstag. Er betonte aber auch: «Ganz klar: Wir sind gut drauf und wollen da was holen.»

Relevante News

24.01.2022 - 12:04 Uhr
Comeback nach acht Monaten für Nationalspielerin Popp
Nationalspielerin Alexandra Popp hat acht Monate nach einer schweren Knieverletzung ihr Comeback im Trikot des VfL Wolfsburg gegeben. Die Kapitänin der deuts...
weiterlesen
20.01.2022 - 14:15 Uhr
Rúnarsdóttir kommt per Leihe nach München
Der FC Bayern München hat nochmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Nach der Knie-OP von Laura Benkarth bestand nochmal Handlungsbedarf auf der Torhüterpos...
weiterlesen
20.01.2022 - 10:16 Uhr
Alexandra Popp: Komme ich überhaupt noch einmal zurück?
VfL Wolfsburg-Team-Captain Alexandra Popp, auch bis zu der schweren Knieverletzung unangefochtener DFB-Elf-Kopf, macht sich nach sieben Monaten Rehabilitatio...
weiterlesen