17.10.2020 - 15:14 Uhr | News | Quelle: dpa
Nationalkeeperin Berger fällt für Länderspiel aus - Abt nachnominiert

-
©Thomas Böcker/DFB
In Ann-Katrin Berger hat die vierte Fußball-Nationalspielerin ihre Teilnahme am Länderspiel der deutschen Frauen-Auswahl gegen England am 27. Oktober (16.00 Uhr/ARD) in Wiesbaden absagen müssen. Wie der Deutsche Fußball-Bund am Samstag mitteilte, fällt die Torhüterin vom FC Chelsea wegen einer Handverletzung aus. Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg nominierte Friederike Abt vom VfL Wolfsburg nach.

Zuvor hatten bereits Alexandra Popp (VfL Wolfsburg), Lena Lattwein (TSG Hoffenheim) und Leonie Maier (FC Arsenal) passen müssen. Auch die Langzeitverletzten Giulia Gwinn, Kristin Demann (beide FC Bayern München), Sara Doorsoun, Pauline Bremer (beide VfL Wolfsburg), Isabella Hartig (TSG Hoffenheim) und Turid Knaak (Atletico Madrid)

Relevante News

28.07.2021 - 20:01 Uhr
Arsenal sichert sich norwegisches Mittelfeldtalent
Frida Maanum wurde gestern als weiterer Neuzugang beim FC Arsenal vorgestellt. Die letzten vier Jahre verbrachte sie in der Damallsvenskan bei Linköpings FC....
weiterlesen
28.07.2021 - 16:44 Uhr
Berger verlängert beim FC Chelsea
Ann-Katrin Berger (30) hat beim FC Chelsea eine Vertragsverlängerung bis zum Juni 2024 unterschrieben. Zudem besitzt der Verein die Option den Vertrag um ein...
weiterlesen
26.07.2021 - 20:58 Uhr
Lauren James zu Chelsea - ManUtd mit wichtigen Neuverpflichtungen
Nach der Verpflichtung von Vilde Bøe Risa hat Manchester United weitere Transfers getätigt. Von FC Chelsea kommt Verteidigerin Hannah Blundell und Torhüterin...
weiterlesen