25.07.2018 - 14:22 Uhr | News | Quelle: dpa
Trainer Lerch verlängert Vertrag beim VfL Wolfsburg

-
Trainer Stephan Lerch hat seinen Vertrag beim deutschen Meister VfL Wolfsburg vorzeitig um ein Jahr verlängert. Der Coach unterschrieb einen neuen Kontrakt bis zum 30. Juni 2020. Dies teilte der Club am Mittwoch mit. «Die vorzeitige Verlängerung ist aber nicht nur als eine persönliche Anerkennung, sondern auch als Signal an die Mannschaft zu verstehen, dass wir den Erfolgsweg der letzten Jahre gemeinsam fortsetzen wollen», wird Ralf Kellermann, Sportlicher Leiter der Niedersachsen, in einer Mitteilung zitiert.

Lerch übernahm im vergangenen Sommer den VfL und führte den Verein zum Double-Sieg aus Meisterschaft und Pokalsieg. Zudem erreichte er mit dem Club das Finale der Champions League, das die VfL-Frauen gegen Olympique Lyon 1:4 (0:0) nach Verlängerung verloren. Der 33-Jährige wurde am Dienstag vom Weltverband FIFA zur Wahl des besten Trainer/Trainerin 2018 im Frauenfußball nominiert.

Relevante News

18.08.2018 - 00:05 Uhr
Wolfsburg und München mit machbaren Aufgaben in der Champions League
Im schweizerischen Nyon fand heute die Auslosung der ersten Hauptrunde der diesjährigen Champions League statt. Die deutsche Ex-Nationalspielerin Nadine Keßl...
weiterlesen
27.07.2018 - 23:53 Uhr
Vanessa Bernauer wechselt nach Rom
Die 30-jährige Schweizer Nationalspielerin Vanessa Bernauer setzt ihre Karriere in Rom fort. Bernauer hatte sich am Zypern-Cup schwer am Knie verletzt und wi...
weiterlesen
25.07.2018 - 14:31 Uhr
FIFA nominiert Wolfsburg-Coach Lerch für Trainer-Wahl 2018
Die künftige Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg und Stephan Lerch vom deutschen Meister VfL Wolfsburg sind für die Wahl zum besten Trainer/Trainerin 20...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen