12.03.2017 - 16:22 Uhr | News | Quelle: dpa
1:0! Turbine wieder Tabellenführer

-
©1. FFC Turbine Potsdam
Der 1.FFC Turbine Potsdam ist zurück an der Bundesliga-Tabellenspitze. Das Team von Trainer Matthias Rudolph bezwang die TSG 1899 Hoffenheim mit 1:0 (1:0). Das Tor im Nachholspiel des 12.Spieltags erzielte vor 1837 Zuschauern die Schweizer Nationalspielerin Lia Wälti (Foto) in der 14.Minute. Mit jetzt 34 Punkten haben die Turbinen zwei Zähler Vorsprung auf den VfL Wolfsburg sowie drei Punkte auf Bayern München. Am kommenden Sonntag trifft Wolfsburg im Spitzenspiel zu Hause auf den FC Bayern.

In einer über weite Strecken schwachen Partie offenbarten die Brandenburgerinnen ungewohnte Unkonzentriertheiten im Spielaufbau. In der Offensive machte sich erneut das verletzungsbedingte Fehlen des Sturmduos Tabea Kemme und Svenja Huth bemerkbar. Potsdam ging nach einer Standardsituation in Führung. Nach einer verlängerten Ecke von rechts reagierte Wälti am schnellsten und traf zum Arbeitssieg.

Relevante News

26.02.2017 - 17:34 Uhr
8:1! Wölfinnen zeigen sich torhungrig
Der VfL Wolfsburg hat am 13.Bundesliga-Spieltag die Tabellenführung übernommen. Im Duell der Werksvereine hat der VfL bei Bayer 04 Leverkusen mit 8:1 (2:1) g...
weiterlesen
11.02.2017 - 19:27 Uhr
Kellond-Knight bis 2019 bei Turbine
Elise Kellond-Knight hat ihren Vertrag mit dem 1.FFC Turbine Potsdam bis zum 30.Juni 2019 verlängert. Die australische Nationalspielerin ist seit 2015 für de...
weiterlesen
06.02.2017 - 21:18 Uhr
Meister bleibt beim Herbstmeister
Auch Wibke Meister (Foto) bleibt an Bord: Die linke Außenverteidigerin hat ihren Vertrag für weitere zwei Jahre beim Bundesliga-Tabellenführer Turbine Potsda...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 1.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen