Interviews


13.02.2018 - 08:08 Uhr | Interview «Es war wichtig, dass sich unsere Wege mal trennten»

Ob bei den Männern oder Frauen: Es gibt nur wenige Zwillinge, die es gemeinsam bis in die Bundesliga geschafft haben. Sylvia und Julia Arnold gehören dazu. Sylvia (im Foto oben) stürmt seit Sommer 2017 beim SC Sand, die defensive Mittelfeldspielerin Julia (im Foto unten) wechselte zur gleichen Zeit zum 1.FC Köln. Verschiedene Vereine, verschiedene Positionen – und auch sonst sind sich die beiden gebürtigen Dresdnerinnen gar nicht so ähnlich, wie man es ...
weiterlesen

26.09.2017 - 15:01 Uhr | Interview «Ich kann mir ein Comeback vorstellen»

Sie war das «Gesicht» der Weltmeisterschaft 2011 in Deutschland: Fatmire, genannt Lira, Alushi war eine der bekanntesten Fußballspielerinnen der Welt. Nicht nur wegen ihrer Fähigkeiten am Ball, sondern auch wegen ihrer schillernden Persönlichkeit. Geboren im heutigen Kosovo, kam sie als Vierjährige als Flüchtling mit ihren Eltern und zwei Brüdern nach Deutschland. Seit 2001 haben alle Familienangehörigen die deutsche Staatsbürgerschaft. Von 2005 bis 201...
weiterlesen

03.08.2017 - 07:55 Uhr | Interview «Es ist nicht nur Jones gescheitert»

Zweimal Europameisterin, zweimal EM-Torschützenkönigin – das sind nur einige Erfolge auf ihrer langen Liste an Titeln. Inka Grings war eine Top-Stürmerin, die in fast zwei Jahrzehnten alles gewann, was es zu gewinnen gibt. Und die 38-Jährige ist bekannt dafür, Klartext zu reden. Christoph Mulitze hat für Soccerdonna.demit der Trainerin der männlichen U17 von Viktoria Köln über das Scheitern der deutschen Nationalmannschaft bei der EM gesprochen. Socc...
weiterlesen

20.04.2016 - 14:27 Uhr | Interview «Der DFB ist eine eigene Erlebniswelt»

Bernd Schröder ist Turbine Potsdam und Turbine Potsdam ist Bernd Schröder. Kein Trainer im deutschen Fußball ist mit seinem Verein eine vergleichbar symbiotische Beziehung eingegangen wie Schröder. Seit 1971 sagt der heute 73-Jährige, wo es beim Bundesligisten aus Brandenburg langgeht. Schröder hat Turbine groß gemacht – und umgekehrt. Verein und Trainer scheinen auf existenzielle Weise voneinander abhängig zu sein. Doch am Saisonende ist Schluss, Verei...
weiterlesen

03.07.2015 - 14:41 Uhr | Interview «Für einen kleinen vierstelligen Dollar-Betrag»

Dietmar Ness ist zum wichtigsten Spielerberater im deutschen Frauenfußball aufgestiegen. Der 48-Jährige vertritt mit seiner Agentur unter anderem die Belange der Nationalspielerinnen Lena Gößling, Anja Mittag, Dzsenifer Marozsan, Leonie Maier, Lena Lotzen und Josephine Henning sowie die der aktuell verletzten Weltfußballerin Nadine Kessler. Im Interview mit Frank Hellmann sprach er am Rande der WM über Geschäfte, Gehälter und Gepflogenheiten.    soc...
weiterlesen

Deutschland Interviews Deutschland
- 13.02.2018 - 08:08
«Es war wichtig, dass sich u...
- 26.09.2017 - 15:01
«Ich kann mir ein Comeback v...
- 03.08.2017 - 07:55
«Es ist nicht nur Jones gesc...
- 20.04.2016 - 14:27
«Der DFB ist eine eigene Erl...
- 03.07.2015 - 14:41
«Für einen kleinen vierstell...
- 16.06.2015 - 22:42
«USA sind eine andere Nummer...