12.07.2017 - 11:22 Uhr | News | Quelle: Turbine Potsdam
Siems unterschreibt bis 2020 bei Turbine

-
Die U17-Europameisetrin Caroline Siems hat ihren Vertrag beim 1.FFC Turbine Potsdam um drei Jahre bis zum 30.Juni 2020 verlängert. Die 17-Jährige gab am 23.April ihr Erstliga-Debüt im Heimspiel gegen den SC Freiburg und kam von diesem Zeitpunkt an in jedem Spiel der ersten Mannschaft zum Einsatz. Cheftrainer Matthias Rudolph lobt die Entwicklung der Abwehrspielerin, die seit 2015 für den brandenburgischen Bundesligisten am Ball ist: «Caroline Siems hat sich in den letzten zwei Jahren durch ihren Trainingsfleiß sehr gut entwickelt. Wir sind davon überzeugt, dass sie in Zukunft eine wichtige Rolle bei uns spielen wird.»

Relevante News

14.08.2017 - 23:05 Uhr
Deutsche U19 im EM-Halbfinale
Die deutsche U19 hat die Gruppenphase bei der Europameisterschaft in Nordirland mit einer makellosen Bilanz abgeschlossen. Im dritten Spiel gegen den Gastgeb...
weiterlesen
28.06.2017 - 14:37 Uhr
Georgieva und Cramer bleiben Turbinen
Die Kaderplanung von Turbine Potsdam nimmt weiter Formen an. In dieser Woche unterschrieben Mittelfeldspielerin Jennifer Cramer (Foto) und Verteidigerin Mari...
weiterlesen
24.06.2017 - 03:22 Uhr
Kiwic spielt künftig für Turbine
Der 1.FFC Turbine Potsdam hat die Schweizer Verteidigerin Rahel Kiwic verpflichtet. Die 26-Jährige unterschrieb einen Vertrag über zwei Jahre bis zum 30.Juni...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen