03.12.2019 - 14:03 Uhr | News | Quelle: Tages-Anzeiger
Gönner steigt bei Grasshopper Zürich ein

-
Bei den Grasshopper Zürich-Männern hat sich Investor Heinz Spross (72) als Aktionär zurückgezogen, ist nur noch im Gönnerklub Blue Label aktiv. Sein neues Ziel sind die Frauen des Klubs. Spross möchte das NLA-Team fördern und hat deshalb mit einigen Mitstreitern den Gönnerverein White Label ins Leben gerufen.

Sein Vorhaben ist es mindestens 50 Mitglieder, die jährlich 2000 Franken bezahlen zu finden und damit den GC-Frauen 100.000 Franken zusätzlich zur Verfügung stellen. Damit würde sich das Budget um knapp 50 Prozent erhöhen.

"Der Frauenfußball boomt und hat seine Berechtigung. Ich denke schon, dass die Bestrebungen Richtung Profifußball gehen sollten", sagte Spross.

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen