-

NWSL - Vereinigte Staaten


05.12.2019 - 13:09 Uhr | News Crnogorcevic wechselt zum FC Barcelona

Die Schweizer Stürmerin Ana-Maria Crnogorcevic verlässt nach zwei Jahren die USA und wechselt von den Portland Thorns zum FC Barcelona. "Es ist eine Ehre, hier zu sein." So wird Ana Maria Crnogorcevic in der Medienmitteilung des großen FC Barcelona zitiert. Die 29-jährige Bernerin hat bei den Katalanen einen Vertrag bis Ende der laufenden Saison unterschrieben, mit Option auf eine weitere. Vor ihrem Engagement in den USA spielte Ana-Maria Crnogorc...
weiterlesen

03.12.2019 - 11:36 Uhr | News Rapinoe gewinnt Ballon d'Or

NWSL-Profil Megan Rapinoe vom FC Reign hat den Ballon d'Or gewonnen. Sie ist die zweite Gewinnerin und löst Ada Hegerberg von Olympique Lyon ab. Die amerikanische Nationalspielerin setzte sich in der diesjährigen Abstimmung internationaler Journalisten durch und verwies Lyon-Profi Lucy Bronze und Alex Morgan von Orlando Pride auf die nachfolgenden Plätze. Rapinoe erzielte sechs Tore und drei Vorlagen, als sie mit der US-amerikanische Nationalmanns...
weiterlesen

26.11.2019 - 15:01 Uhr | News Reign FC verhandelt über Verkauf an OL Group

NWSL Mitglied Reign FC hat angekündigt, dass Verkaufsverhandlungen mit der OL Groupe, der Muttergesellschaft von Olympique Lyon, gestartet sind. Im Zuge der Mitteilung wurden auch Details bekanntgegeben. Würden die derzeitigen Mehrheitseigner von Reign FC, Teresa Predmore und Bill Predmore, den Verkaufs an die OL Groupe vollziehen, behalten beide eine Minderheitsbeteiligung am Club, während Bill Predmore als CEO von Reign FC eingesetzt werden soll un...
weiterlesen

13.11.2019 - 11:51 Uhr | News Vier Neuzugänge aus der NWSL für Perth Glory

Der australische Vizemeister schlägt noch vor dem Start der neuen W-League-Season ordentlich auf dem Transfermarkt zu. Insgesamt vier neue Spielerinnen wechseln aus der National Women`s Soccer League (NWSL/Vereinigte Staaten) nach Perth. Den Anfang macht Crystal Thomas. Die 25-jährige Stürmerin wechselt von Washington Spirit nach Australien. In Washington spielte Thomas in der vergangenen Saison 13 mal und erzielte dabei drei Tore. Für Thomas ist es...
weiterlesen

13.11.2019 - 09:30 Uhr | News Sam Kerr wechselt zum FC Chelsea

Samantha Kerr wechselt zum FC Chelsea London. Dies teilte der englische Erstligist am Vormittag mit. Die 26-jährige Nationalspielerin wechselt im Januar zu den Blues, da sich erst zum 01. Januar 2020 das Transferfenster für Europa öffnet. Sam Kerr erhält einen 2,5-Jahres-Vertrag bei den Londonerinnen. Schon im Sommer buhlten die Blues um die Dienste von Sam Kerr. Der Vertrag bringt Sam Kerr rund 2 Millionen Dollar ein, was sie zu einer der bestbezahl...
weiterlesen

29.10.2019 - 11:54 Uhr | News North Carolina neuer NWSL Champion

North Carolina Courage gewinnen im Finale gegen die Chicago Red Stars mit 4:0 und sicherten sich den Sieg im Finale der NWSL. Debinha schoss in der vierten Minute die Führung und legte den Grundstein für den 4:0-Erfolg von North Carolina Courage gegen die Chicago Red Stars. Es war der zweite Titel in Folge bei der National Women's Soccer League. Jessica McDonald, Crystal Dunn und Sam Mewis waren die weiteren Torschützinnen. Debinha gewann die MV...
weiterlesen

25.09.2019 - 12:44 Uhr | News Rapinoe möchte bei Barcelona Karriere ausklingen lassen

Vor ein paar Tagen erklärte Weltfußballerin Megan Rapinoe ihre Liebe zum FC Barcelona und erwähnte, dass sie gerne zu den Katalanen in die Iberdrola-Liga wechseln würde. Der FC Barcelona erwäge bereits eine Verpflichtung der US-Amerikanerin Barça startete recht überzeugend in die neue Saison. Gegen CD Tacon (bald Real Madrid) gewannen die Katalanen mit 9: 1, es folgte ein Unentschieden und ein deutlicher Sieg gegen Atlético Madrid mit 6: 1. In der C...
weiterlesen

18.09.2019 - 12:58 Uhr | News NWSL: Morgan fällt bis Saisonende aus

Alex Morgan wird den Rest der Saison in der National Women 's Soccer League (NWSL) verpassen. Wie Orlando Pride heute bekannt gab, leidet die Nationalstürmerin an einer Patella-Stressreaktion im rechten Knie, die sich nach einer Verletzung in der Nationalmannschaft einstellte. "Es ist immer schlimm, eine Spielerin von Alex' Kaliber aufgrund einer Verletzung zu verlieren", sagte Erik Ustruck, General Manager von Orlando Pride. „Aber nach Rücksprache...
weiterlesen

14.08.2019 - 12:33 Uhr | News Boom oder Flaute? - Standing des Frauenfußballs nach der WM

Der Frauenfußball spielt sich in Deutschland nur im Schatten der männlichen Konkurrenz ab. Einen Monat nach der Weltmeisterschaft bleibt der Boom für die Branche bisher aus. Doch wo steht dieser Sport in anderen Ländern nach den Debatten bei der WM? Mit dem Spiel des 1. FFC Frankfurt gegen Turbine Potsdam startet die Frauenfußball-Bundesliga am Freitag (18.30 Uhr/Eurosport) in ihre 30. Spielzeit. Doch von Euphorie ist bisher keine Spur. Dabei h...
weiterlesen

08.08.2019 - 07:36 Uhr | News NWSL: Schwere Diagnose für Pressley und Orlando

Orlando Pride-Verteidigerin Toni Pressley wurde Brustkrebs diagnostiziert. Sie wurde am vergangenen Freitag in Orlando operiert. Über die Ausfallzeit ist bisher nichts bekannt. „Wir können uns nicht vorstellen, was Toni durchmacht. Im Namen aller Mitglieder des Clubs möchte ich Toni und ihrer Familie während des gesamten Behandlungsprozesses bedingungslos unterstützen.“, sagte Erik Ustruck, General Manager von Orlando Pride. „Die Gesundheit und das ...
weiterlesen

17.11.2019 - 17:59 Uhr
Washington 2020 in drei Stadien daheim

„The Washington Spirit are proud to announce that the club will be playing games at Audi Field, Segra Field and the Maryland SoccerPlex in 2020.“ verkündete der NWSL-Club auf seiner Homepage. Die Heimspiele der Spirit werden gleichmäßig auf die drei Spielstätten verteilt, so dass je vier Partien an jedem Ort gespielt werden. Insgesamt werden es also 12 Heimspiele in der Saison 2020 sein. Während das Audi Field (knapp 20.000 Zuschauerplätze) bereits 2018 einmal und 2019 zweimal Ausrichtungsort eines Heimspiels der Spirit war und der Maryland SoccerPlex Spiel- und Trainingsstätte seit Beginn der NWSL-Karriere der Washington Spirit ist, kommt das 2019 neu gebaute Segra Field mit seinen 5000 Sitzplätzen hinzu. Segra Field war bisher die alleinige Spielstätte von Loudoun United FC und wird in der kommenden Saison zum ersten Mal professionellen Frauenfußball beherbergen. Die Spirit werden somit als zweites NWSL-Team überhaupt (nach den Portland Thorns) eine Spielstätte mit Kunstrasen haben. Im Maryland SoccerPlex brachte es Washington Spirit in der letzten Saison immerhin auf einen Zuschauerschnitt von 3419. Hierbei waren drei der zehn absolvierten Spiele ausverkauft (4.000). Spirit-Headcoach Richie Burke bedankte sich bei den Fans der bisherigen Spielstätten, denen sie weiterhin guten Fußball präsentieren wollen und betonte, dass es ebenso wichtig sei, auch den in Virginia beheimateten Fans die Chance zu geben, sein Team live zu erleben. Er glaube daran, dass im Segra Field Stadion ebenso großartige Fans seine Mannschaft anfeuern werden, wie es in den beiden anderen Spielstätten der Fall sei. Was die Infrastruktur anbelangt, haben die Spirit bereits einige Lösungen parat. Dauerkarteninhaber der letzten Saison erhalten Vorkaufsrecht bei den neuen Jahreskarten. Die Jahreskarten werden in Spielort- Paketen getrennt erwerbbar sein und es wird ein Shuttleservice von Germantown zum Audi Field und Segra Field und zurück angeboten werden. Ebenso soll ein Programm entwickelt werden, wie den von außerhalb anreisenden Fans die teilweise zu entrichtende Mautgebühr erstattet wird. Start des Ticketvorverkaufs soll bereits Mitte November sein.

10.08.2019 - 20:30 Uhr
Yenney wechselt nach Finnland

Erin Yenney (26) wechselt zu Åland United in die finnische Naisten Liiga. Die US-Amerikanerin stand zuletzt bei Reign FC in der NWSL unter Vertrag. Die Mittelfeldspielerin spielte in der Vergangenheit bereits für Vereine in Schweden und Kolumbien.

31.07.2019 - 18:30 Uhr
Haran wechselt zu Houston Dash

Ally Haran kommt bei Houston Dash unter. Die 23-Jährige wurde vor wenigen Wochen aus ihrem Vertrag bei North Carolina Courage entlassen. Das Debüt der Abwehrspielerin in der NWSL steht noch aus.

19.07.2019 - 21:05 Uhr
NWSL: Sky Blue FC - Baxter kommt, Flores geht

Sky Blue FC hat Nicole Baxter verpflichtet. Die Mittelfeldspielerin wechselt von Asarums IF FK aus Schweden in die NWSL. Baxter spielte in der Vergangenheit bereits für die Reserve von Sky Blue. Im Gegenzug verlässt Sabrina Flores den Verein. Die Mexikanerin schließt sich aller Voraussicht nach einem Verein in Europa an.

19.07.2019 - 20:45 Uhr
NWSL: NC Courage trennt sich von Quartett

Gleich vier Spielerinnen verlassen North Carolina Courage. Die "National Team Replacement"-Verträge von Shannon Horgan und Peyton Perea sind ausgelaufen. Zudem löst der Verein die Verträge mit Julie King (Foto) und Ally Haran auf. Der Kontrakt mit Torhüterin Sam Leshnak wurde wiederum bis zum Saisonende verlängert.

19.07.2019 - 20:30 Uhr
NWSL: Reign FC holt White - Cox bleibt

Rosie White (26) schließt sich Reign FC an. Die neuseeländische WM-Teilnehmerin spielte letzte Saison für die Chicago Red Stars und war zuletzt vereinslos. Zudem verlängerte der Verein den "National Team Replacement"-Kontrakt mit Steph Cox (33/Foto) bis zum Saisonende.

16.07.2019 - 23:40 Uhr
Reign FC: Steiner kehrt nicht nach Schweden zurück

Angreiferin Addison Steiner bleibt bei Reign FC und kehrt nicht nach Schweden zurück. Die 24-jährige US-Amerikanerin wechselte im Mai auf Leihbasis von KIF Örebro DFF in die NWSL und sollte ursprünglich im Juli zurückkehren. Nun einigten sich die Vereine auf eine permanente Verpflichtung.

16.07.2019 - 19:10 Uhr
WM wirkt nach - Saisonaus für Prince

Angreiferin Nichelle Prince (24) fällt für den Rest der Saison aus. Die Kanadische Nationalspielerin verletzte sich im Achtelfinale in der Partie gegen Schweden am rechten Knie und steht ihrem Verein Houston Dash nach einer nun notwendig gewordenen OP nicht mehr zur Verfügung.

16.07.2019 - 19:05 Uhr
Chicago Red Stars: Saisonaus für Vasconcelos

Michele Vasconcelos (25) von den Chicago Red Stars hat sich in der 12. Spielwoche im Spiel gegen Sky Blue FC einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen und fällt für den Rest dieser Saison aus. Die Offensivspielerin kam in dieser Spielzeit in 11 NWSL-Spielen zum Einsatz und erzielte dabei 2 Tore und bereitete 3 weitere vor.

07.07.2019 - 12:45 Uhr
NWSL: Sky Blue FC kann doch noch siegen

Sky Blue FC siegt bei den Chicago Red Stars mit 1:2 (0:1) und feiert unter Interimstrainerin Christiane Lessa den ersten Sieg der Saison und den ersten Sieg seit September 2018. Das chronisch erfolglose Team hatte sich in der Vorwoche von Trainerin Denise Reddy getrennt.

04.07.2019 - 19:00 Uhr
Privett schließt sich Houston Dash an

Cami Privett verlässt EDF Logroño und kehrt zu Houston Dash in die NWSL zurück. Die 26-jährige Mittelfeldspielerin spielte seit Beginn des Jahres in Spanien und absolvierte 12 Spiele für den Verein aus La Rioja. Privett spielte bereits in der Vergangenheit für Houston sowie in Norwegen für Kolbotn IL.

04.07.2019 - 18:50 Uhr
NWSL: Neuer TV-Vertrag mit ESPN

Nach dem Verlust des TV-Vertrags mit A+E Networks im Februar hat die NWSL einen neuen TV-Partner gefunden. ESPN wird ab sofort bis zum Saisonende ausgewählte Spiele live übertragen. Alle Spiele der NWSL werden auch weiterhin kostenfrei im Internet als Stream bereitgestellt.

04.07.2019 - 18:40 Uhr
Kreuzbandriss: Saisonaus für Fishlock

Die Saison von Jessica Fishlock ist vorzeitig beendet. Die walisische Nationalspielerin hat sich beim Spiel ihres Vereins Reign FC gegen Utah Royals FC das vordere Kreuzband gerissen. Fishlock kehrte erst im Mai von ihrer Leihe von Olympique Lyon in die USA zurück und konnte in fünf Spielen in der NWSL drei Tore erzielen. Die 32-Jährige wird bereits am Montag operiert.