13.05.2019 - 15:06 Uhr | News | Quelle: Soccerdonna | von: Astebo
Sporting Braga triumphiert

-
Mit einem 5:0-Auswärtssieg bei Absteiger Vilaverdense hat sich Sporting Braga die Meisterschaft in der portugiesischen 1a Divisao gesichert. Titelverteidiger Sporting Clube de Portugal musste am letzten Spieltag auf einen Ausrutscher des Konkurrenten hoffen, hatte aufgrund der schlechteren Tordifferenz aber ohnehin nur noch theoretische Chancen auf den Titel. Das finale 8:0 gegen A-dos-Francos war somit wertlos und reichte nur zur Vizemeisterschaft.

Sporting Braga weist nach 22 Spieltagen die beeindruckende Bilanz von 108:6 Toren auf und gab nur zwei Punkte, blieb dabei komplett unbesiegt. Zum Kader des neuen Meisters in Portugal gehört u. a. auch die ehemalige Bundesligaspielerin Laura Luis, die 2017 vom USV Jena nach Braga wechselte. Für Sporting ist es der erste Meistertitel in Portugal überhaupt, nachdem das Team erst 2016 gegründet wurde und damals sofort in der ersten Liga starten durfte.

Relevante News

17.06.2019 - 13:08 Uhr
CL-Qualifikation Auslosung
Mit einer Rekordzahl von 62 Teams geht es in die diesjährige Champions League, davon stehen allein 40 Teams in der Qualifikationsrunde, die am 21. Juni ausge...
weiterlesen
14.06.2019 - 09:35 Uhr
Champions League Auslosung steht bevor
Am 21. Juni findet die Auslosung der Qualifikationsrunde für die Champions League 2019/2020. Insgesamt nehmen 62 Mannschaften aus 50 Länder an diesem Wettbew...
weiterlesen
30.05.2019 - 15:25 Uhr
Manchester City schnappt sich Fidalgo
Matilde Fidalgo (25) wechselt zu Manchester City in die FA WSL. Die portugiesische Nationalspielerin kommt von Sporting Clube de Braga. Die Abwehrspielerin e...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen