-

WE League - Japan

Nadeshiko League 1   

22.12.2021 - 21:00 Uhr | News Angel City verpflichtet Endo und Swaby

Angel City FC hat zwei weitere Verpflichtungen getätigt. Jun Endo kommt von Tokyo Verdy Beleza aus Japan, wo sie noch bis zum Ende des japanischen Pokals bleiben und spielen wird. Die japanische Nationalspielerin, die bisher 21 Mal für die japanische Nationalmannschaft auflief, ist auf den Flügeln beheimatet und lief bisher achtmal für Tokyo Verdy Beleza in der neuen WE League auf. "Ich habe mich entschieden zu Angel City FC zu gehen. Die drei Jah...
weiterlesen

07.06.2020 - 14:50 Uhr | News WE League: Neue Profiliga in Japan

In Japan wird im kommenden Jahr ein neuer Wettbewerb starten. Die WE League (laut JFA ein Akronym für "Women’s empowerment") wird die erste Profiliga des Landes sein und soll die Nadeshiko-Liga als höchste Spielklasse für Frauen in Japan ablösen. In einigen Jahren soll es zwischen den Ligen auch Auf- und Abstiege geben. Damit will sich der Fußballverband allerdings Zeit lassen. Im ersten Spieljahr sind 6 bis 10 Mannschaften geplant und die Saison wird e...
weiterlesen

04.08.2021 - 09:14 Uhr
Kobe verpflichtet Hamano

INAC Kobe Leonessa hat Jugendnationalspielerin Maika Hamano (17) von den Cerezo Osaka Sakai Ladies verpflichtet. Die Stürmerin hat in der bisherigen Nadeshiko League 1-Saison fünf Tore in 14 Spielen erzielt und gilt als großes Talent.

05.07.2021 - 17:33 Uhr
Yogibo wird Hauptsponsor der WE League

Der amerikanische Sitzsack- und Möbelhersteller "Yogibo" wird über zwei Spielzeiten Namensgeber der neugegründeten WE League. Japans neue erste Liga im Frauenfußball startet am 12. September 2021 als "Yogibo WE League" in die erste Spielzeit.

04.01.2021 - 21:02 Uhr
Fukumoto wechselt nach Hiroshima

Die langjährige Nationalspielerin Miho Fukumoto (37) wechselt zur neugegründeten Frauenmannschaft von Sanfrecce Hiroshima. Vor der Weltmeisterin von 2011 hatte man bereits Nationalspielerin Erina Yamane für die Torhüterposition verpflichtet.