12.07.2022 - 09:06 Uhr | News | Quelle: dpa
EM-Rekordsieg für England: Viertelfinale erreicht

-
©IMAGO
Mit einem Rekordsieg hat Englands Fußball-Nationalteam der Frauen bei der Heim-Europameisterschaft als erste Mannschaft das Viertelfinale erreicht. Durch den 8:0 (6:0)-Erfolg über Norwegen in Brighton am Montagabend buchten die Engländerinnen vorzeitig den Platz in der Runde der letzten Acht. Die Gastgeberinnen stehen sogar schon als Siegerinnen der Gruppe A fest und könnten im Viertelfinale möglicherweise Gegner der deutschen Fußball-Frauen werden.

Vor 28 500 Zuschauern im ausverkauften Brighton & Hove Community Stadium erzielten Beth Mead (34./38./81.) mit einem Dreierpack, Ellen White (29./41.), Georgia Stanway (12./Elfmeter), Lauren Hemp (15.) und die eingewechselte Alessia Russo (66.) die Treffer für die hoch überlegenen Engländerinnen. 2017 hatten die Engländerinnen bei den Titelkämpfen in den Niederlanden gegen Schottland mit 6:0 gewonnen - es war der bislang höchste Sieg bei einer EM gewesen.

Zuvor hatte Österreichs Frauen-Fußball-Nationalteam den ersten Sieg bei der EM-Endrunde geschafft und die Viertelfinal-Chance gewahrt. Die Österreicherinnen kamen in Southampton gegen Nordirland zu einem 2:0 (1:0). Die Entscheidung fällt am Freitag im Spiel gegen die Norwegerinnen. England trifft auf Nordirland, das nach zwei Niederlagen keine Chance mehr auf das Weiterkommen hat. Tore erzielten die beiden Bundesliga-Legionärinnen Katharina Schiechtl und Katharina Naschenweng.

Relevante News

21.01.2023 - 17:00 Uhr
Transferticker: Winter 2022/23
21.01.2023 Torhüterin Luisa Palmen verlässt den österreichischen Bundesligisten SKN St. Pölten und wechselt in die Regionalliga West zu Borussia Mönchengl...
weiterlesen
19.01.2023 - 17:18 Uhr
SC Freiburg verlängert Vertrag mit Lisa Kolb
Die österreichische Fußball-Nationalspielerin Lisa Kolb hat ihren Vertrag beim SC Freiburg verlängert. Für wie lange die 21 Jahre alte Stürmerin unterschrieb...
weiterlesen
17.01.2023 - 12:04 Uhr
Ingrid Syrstad Engen bleibt bis 2025 bei Barça
Nach Caroline Graham Hansen hat auch die zweite Norwegerin im Team des FC Barcelona ihren auslaufenden Vertrag verlängert. Ingrid Syrstad Engen bleibt somit ...
weiterlesen