26.04.2015 - 18:55 Uhr | News | Quelle: DFB.de
1.FC Köln steigt in die Bundesliga auf

-
Während das Meisterschaftsrennen in der 2.Liga Nord völlig offen ist und noch fünf Mannschaften Chancen haben, sind die Würfel in der Südstaffel gefallen: Nach mehreren vergeblichen Anläufen ist dem 1.FC Köln der erste Platz nach dem 18.Spieltag sicher. Die FC-Frauen stehen damit nach einem 4:1 (1:1)-Sieg gegen den 1.FFC Frankfurt II als Bundesliga-Aufsteiger fest. Zu einem so frühen Zeitpunkt hatten die Kölnerinnen den größten Erfolg in ihrer Vereinsgeschichte nicht erwartet. Sie profitierten von einer überraschenden 2:4 (1:1)-Niederlage des ärgsten Konkurrenten TSV Crailsheim beim Tabellenvorletzten 1.FC Montabaur.

«Wir haben lange auf diesen Erfolg hingearbeitet, mussten aber in den vergangenen Jahren immer einem noch stärkeren Konkurrenten den Vortritt lassen. Jetzt haben wir uns den Aufstieg absolut verdient und vor allem schon frühzeitig Planungssicherheit für die neue Saison, für die wir uns mit drei bis vier bundesligaerfahrenen Spielerinnen verstärken wollen», sagte der 60 Jahre alte FC-Coach Willi Breuer gegenüber DFB.de.

(cmu)

Relevante News

12.07.2019 - 13:05 Uhr
Nächster Neuzugang für Köln
Die slowakische Nationalspielerin Lucia Ondrušová wechselt zum 1. FC Köln. Die 31-jährige Mittelfeldspielerin kommt von Hellas Verona aus Italien. Ondrušová ...
weiterlesen
09.07.2019 - 19:40 Uhr
Köln verpflichtet Nationaltorhüterin Herzog
Der 1. FC Köln hat sich mit Elvira Herzog verstärkt. Die Schweizer Nationaltorhüterin wechselt vom FC Zürich in die Domstadt. Die 19-Jährige gab im Juni ihr ...
weiterlesen
06.07.2019 - 17:10 Uhr
1. FC Köln verlängert mit sechs Spielerinnen
Der 1. FC Köln hat die Verträge von sechs Spielerinnen verlängert. Lara Heß, Leonie Prößl, Karoline Kohr (Foto), Vanessa Zilligen, Hilda Djurberg und Nina Wi...
weiterlesen