30.08.2015 - 13:12 Uhr | News | Quelle: Soccerdonna
6:2 nach 0:2: Werder ringt Köln nieder

-
©imago
Nach dem FC Bayern und dem VfL Wolfsburg ist auch der 1.FFC Frankfurt als dritter Meisterschaftsanwärter mit einem Sieg in die Saison gestartet. Das Team von Trainer Colin Bell bezwang die SGS Essen mit 2:0 (0:0), erzielte die Tore aber erst spät. Yuki Ogimi brachte den FFC in der 76.Minute in Führung, das erlösende 2:0 durch Isabelle Linden (Foto) fiel erst in der Nachspielzeit (90.+3).

Im zweiten Vormittagsspiel kam es zum direkten Aufeinandertreffen der beiden Aufsteiger, das Werder Bremen klar für sich entschied. Die Hanseatinnen Besiegten den 1.FC Köln mit 6:2 (1:2). Die Gäste aus der Domstadt gingen in der ersten Halbzeit durch Tore von Lise Overgaard Munk (7.) und Anna Gerhardt (17.) in Führung. Nach dem Seitenwechsel schienen die Teams wie ausgewechselt. Werder drehte auf und ließ Köln keine Chance mehr. Maren Wallenhorst (45.+1), Stefanie-Antonia Sanders (48./77.), Katharina Schiechtl (54.), Marie-Louise Eta (57.) und Stephanie Goddard (91.) trafen für Bremen. Als wäre die Pleite nicht schlimm genug, sah Lena Nuding (Köln) in der 90. Minute auch noch die Rote Karte.

Der SC Sand bezwang Bayer 04 Leverkusen überraschend deutlich mit 4:0 (3:0). Nina Burger (7./32.) Dominika Skorvankova (25.) stellten frühzeitig die Weichen auf Sieg. Isabelle Meyer (90.+1) erzielte kurz vor dem Abpfiff noch das vierte Tor.

Keine Tore gab es im Spiel zwischen dem SC Freiburg und der TSG 1899 Hoffenheim.

Relevante News

21.01.2020 - 14:31 Uhr
Wieder reißt sich das Kreuzband
Verena Wieder wird dem SC Freiburg in den kommenden 10 Monaten fehlen. Die 19-jährige offensive Mittelfeldspielerin vom SCF hat sich am Samstag im Testspiel ...
weiterlesen
16.01.2020 - 18:35 Uhr
Viktoria Schwalm feiert Comeback bei Turbine Potsdam
Nach 125 Tagen Verletzungspause ist Viktoria Schwalm (Foto) ins Team von Turbine Potsdam zurückgekehrt. Die 22 Jahre alte Offensivspielerin des Frauenfußball...
weiterlesen
15.01.2020 - 14:06 Uhr
Drei Torhüterinnen verlängern bei der SGS Essen
Die SGS Essen hat die Verträge mit Ihren Torhüterinnen Kim Sindermann (2023), Stina Johannes (2022/Foto) und Lisa Klostermann (2022) verlängert. Alle ...
weiterlesen