03.09.2020 - 23:43 Uhr | News | Quelle: AFCB | von: Chefredakteur
AFC Bournemouth holt Trio

-
AFC Bournemouth verkündete die Verpflichtung von drei neuen Spielerinnen. Gemma Hillier, Molly Clark und Becky Barron treten dem Club zur neuen Spielzeit bei. Teammanager Steve Cuss geht damit einen weiteren Schritt seinem angestrebten Ziel entgegen: Aufstieg in die Women-Premier League South.

Das Trio, das einiges an Erfahrung mitbringt, hat sich bereits während des Trainingsauftakts zu seinen neuen Mitspielerinnen gesellt und wurde rechtzeitig für das FA Cup-Duell mit Eastleigh am kommenden Sonntag im Silverlake Stadium registriert.

Hillier kommt mit einer Fülle von Erfahrungen zum Verein, verbrachte 17 Jahre beim Heimatverein Portsmouth, bestritt insgesamt 293 Spiele und erzielte 99 Tore in dieser Zeit, in der sie auch die National League South gewann.

Nach acht Jahren als Kapitänin war sie die erste Frau, die in die Hall of Fame des Clubs aufgenommen wurde, bevor sie das Team GB bei den World Beach Games im Beach Football vertrat.

Clark, die ihr Land auch beim Strandfußball vertreten hat, hat einen ebenso beeindruckenden Lebenslauf, Sie spielte u.a. für Bristol City in der Women-Super League (WSL) eine Schlüsselrolle, als die Mannschaft das Finale des Women-FA-Cups 2011 erreichte.

Darüber hinaus hat sich die Mittelfeldspielerin für Yeovil in der WSL Spring Series 2015 hervorgetan, hat über 100 Spiele für das südküstennahe Team Portsmouth absolviert und hat Erfahrung mit West Ham United gesammelt beim Aufstieg in die Ligen.

Mittelfeldspielerin Barron hat ähnliche Erfahrungen gemacht und zuletzt die Chichester City Ladies in der dritten Liga vertreten. Sie zog auch das Team GB-Trikot für den Strandfußball an und reiste letztes Jahr zu den ersten World Beach Games nach Doha.

Nachdem die Spielerinnen beim AFC Bournemouth Stift auf Papier gebracht hatten, zeigte sich Frauenmanager Steve Cuss erfreut.

'Ich freue mich sehr, die drei Neuverpflichtungen beim AFC Bournemouth begrüßen zu dürfen. Sie werden Erfahrung und Qualität bringen “, begann er. 'Alle drei haben sich gut in der Gruppe eingelebt und ihre Qualität im Training mit dem Kader gezeigt, der gemeinsam vor dem Eröffnungsspiel dieses Wochenendes hart gearbeitet hat.'

Relevante News

10.10.2020 - 12:09 Uhr
Aston Villa: Covid-19 Fälle legen Spielbetrieb lahm
Die nächsten beiden Spiele von Aston Villa in der FA Women's Super League wurden verschoben, nachdem ein Mitglied der ersten Mannschaft positiv auf das Coron...
weiterlesen
22.09.2020 - 00:34 Uhr
Galabadaarachchi wechselt per Leihe
Die Stürmerin von West Ham United, Jacynta Galabadaarachchi, hat den Klub der Women's Super League verlassen und ist zur italienischen Mannschaft Napoli Femm...
weiterlesen
17.09.2020 - 09:15 Uhr
Napoli hat Australierin im Blick
Napoli Femminile verhandelt laut italienischen Medien mit West Ham United und Jacynta Prema de Nieva Galabadaarachchi über einen Wechsel in die Serie A. Der ...
weiterlesen