11.07.2020 - 09:05 Uhr | News | Quelle: dpa
Alle Frauenliga-Clubs erfüllen Voraussetzungen - 2. Liga mit 19 Teams

-
Alle 31 Clubs der Frauen-Bundesliga und 2. Bundesliga haben die Zulassungsvoraussetzungen für die kommende Spielzeit erfüllt. Dies teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Donnerstag nach Abschluss der internen Prüfung sämtlicher Zulassungsunterlagen mit. Die neue Spielzeit der Frauen-Bundesliga soll am Wochenende 4. bis 6. September starten, in der 2. Liga ist der Auftakt am 3./4. Oktober geplant. Da aus den Regionalligen fünf Teams aufsteigen, wird die 2. Liga in der kommenden Spielzeit von 14 auf 19 Teams aufgestockt.

Für die gleiche Stadt, aber unter neuem Namen werden in der kommenden Saison drei Vereine starten: Der 1. FFC Frankfurt, FF USV Jena und SC Würzburg Heuchelhof treten unter den Namen Eintracht Frankfurt, FC Carl Zeiss Jena und Würzburger Kickers an, wie der DFB am Donnerstag auflistete. In der Fußball-Bundesliga der Männer gibt es bislang noch keinen Starttermin für die Spielzeit 2020/21.

Relevante News

14.04.2021 - 10:15 Uhr
Stürmerin mit «Näschen»: Laura Freigang trifft auch im DFB-Dress
Wenn sie spielt, trifft sie. Sieben Tore in sechs Länderspielen hat Fußball-Nationalspielerin Laura Freigang auf dem Konto. Beim 3:1 (2:1) über Norwegen erzi...
weiterlesen
11.04.2021 - 17:30 Uhr
Flyeralarm will Verträge mit DFB kündigen
Nach vielen Schiedsrichter-Fehlentscheidungen gegen die Würzburger Kickers in der 2. Bundesliga will die Online-Druckerei Flyeralarm ihre Verträge mit dem De...
weiterlesen
08.04.2021 - 17:57 Uhr
Olympiasiegerin Maier: «Frauenfußball in England mehr wertgeschätzt»
Der deutsche Frauenfußball hat nach Ansicht von Olympiasiegerin Leonie Maier noch Nachholbedarf im Vergleich zu der Entwicklung in England. «Ich kann nur sag...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen