11.07.2020 - 09:05 Uhr | News | Quelle: dpa
Alle Frauenliga-Clubs erfüllen Voraussetzungen - 2. Liga mit 19 Teams

-
Alle 31 Clubs der Frauen-Bundesliga und 2. Bundesliga haben die Zulassungsvoraussetzungen für die kommende Spielzeit erfüllt. Dies teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Donnerstag nach Abschluss der internen Prüfung sämtlicher Zulassungsunterlagen mit. Die neue Spielzeit der Frauen-Bundesliga soll am Wochenende 4. bis 6. September starten, in der 2. Liga ist der Auftakt am 3./4. Oktober geplant. Da aus den Regionalligen fünf Teams aufsteigen, wird die 2. Liga in der kommenden Spielzeit von 14 auf 19 Teams aufgestockt.

Für die gleiche Stadt, aber unter neuem Namen werden in der kommenden Saison drei Vereine starten: Der 1. FFC Frankfurt, FF USV Jena und SC Würzburg Heuchelhof treten unter den Namen Eintracht Frankfurt, FC Carl Zeiss Jena und Würzburger Kickers an, wie der DFB am Donnerstag auflistete. In der Fußball-Bundesliga der Männer gibt es bislang noch keinen Starttermin für die Spielzeit 2020/21.

Relevante News

29.07.2021 - 16:00 Uhr
Eintracht verlängert mit Niko Arnautis vorzeitig bis 2024
Bundesligist Eintracht Frankfurt hat den Vertrag mit Trainer Niko Arnautis vorzeitig um zwei Jahre verlängert. Wie die Hessen am Donnerstag mitteilten, bleib...
weiterlesen
19.07.2021 - 11:10 Uhr
Görlitz kehrt nach Jena zurück
Nach einer Saison bei der TSG 1899 Hoffenheim (zwei Erstliga- und 15 Zweitligaeinsätze, sieben Tore) kehrt die 20 Jahre alte Außenverteidigerin Karla Görlitz...
weiterlesen
18.07.2021 - 11:20 Uhr
«Guter Test»: Potsdamerinnen starten mit Sieg in die Vorbereitung
Der Testauftakt ist geglückt. Der 1. FFC Turbine Potsdam startete mit einem Sieg in die Vorbereitung auf die neue Saison der Frauenfußball-Bundesliga. «Nach ...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen