07.12.2014 - 21:29 Uhr | News | Quelle: soccerdonna
Angerer verpasst Finalrunde

-
©canberraunited.com.au
Mit einem überraschenden 2:1-Heimsieg gegen Ligaprimus Perth Glory sicherte sich Canberra United doch noch die Teilnahme an der Finalserie in der australischen W-League. Bereits am Samstag qualifizierte sich Sydney FC durch ein 2:2 gegen Newcastle United Jets für das am 13. und 14.Dezember stattfindende Halbfinale. Die Jets rutschten durch den Sieg von Canberra auf den undankbaren fünften Platz und verpassten die schon sicher geglaubte Teilnahme an den Finalspielen.

Dabei führte Newcastle nach Toren von Rhali Dobson und Tara Andrews bereits mit 2:1, ehe Kyah Simon zwölf Minuten vor dem Ende das wichtige Ausgleichtor vom Strafstoßpunkt gelang. Der Lambert-Park in Sydney stand Kopf, das Remis reichte für die Qualifikation, in der das Team jedoch gegen den hohen Favoriten Perth Glory antreten muss.

Glory kassierte in Canberra erst seine zweite Saisonniederlage, auch dort fiel die Entscheidung erst kurz vor dem Ende. Sam Kerr brachte Perth im Viking-Park nach 54 Minuten in Führung, doch die Gastgeberinnen drehten die Partie. Erst glich Michelle Heymann zum 1:1 aus (69.), in der 85.Minute war es Ashleigh Sykes (Foto), die die Überraschung perfekt machte und Canberra ins Halbfinale schoss. Dort spielt Canberra nun gegen Melbourne Victory.

Die Finalspiele verpasst hat hingegen die deutsche Nationaltorhüterin Nadine Angerer mit Brisbane Roar. Zwar siegte ihr Team am letzten Spieltag noch mit 3:1 bei den Western Sydney Wanderers, aber in der Endabrechnung bedeutete dies nur Rang sechs.

Die Halbfinalspiele im Überblick: 13.Dezember, 15 Uhr: Melbourne Victory – Canberra United (Simonds Stadium, Geelong) 14.Dezember, 12 Uhr: Perth Glory – Sydney FC (nib Stadium, Perth)

(ast)

Relevante News

18.06.2019 - 23:36 Uhr
Italien, Australien und Brasilien erreichen WM-Achtelfinale
Italien, Australien und Brasilien haben bei der Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen in Frankreich das Achtelfinale erreicht. Die Brasilianerinnen setzten si...
weiterlesen
15.06.2019 - 18:31 Uhr
«Almuth Allwissend»: Angerer und Fuchs loben DFB-Keeperin Schult
Amuth Schult hat sich über Jahre zu einer der besten Torhüterinnen der Welt entwickelt. Zudem ist die 28-Jährige mit ihrer Erfahrung eine beliebten Ansprechp...
weiterlesen
09.06.2019 - 17:36 Uhr
Gruppe C: Brasilien und Italien mit Siegen gestartet
Italien und Brasilien haben ihr Auftaktspiel bei der Weltmeisterschaft in Frankreich jeweils gewonnen. Die Italienerinnen trafen in Valenciennes auf Geheimfa...
weiterlesen