27.06.2020 - 16:15 Uhr | News | Quelle: figc.it
Aufsteiger in die Serie A stehen fest

-
Der italienische Verband hat final entschieden, dass ASD Napoli und San Marino Academy in der kommenden Spielzeit in der Serie A antreten werden. Die beiden Aufsteiger wurden durch einen Punktequotienten ermittelt. Dadurch hat der eigentliche Zweitplatzierte Lazio Rom gegenüber dem Drittplatzierten San Marino das Nachsehen. Der Verein aus der Enklave stieg erst im Sommer aus der Serie C auf und marschiert somit direkt in die Serie A durch.

Relevante News

11.01.2021 - 19:00 Uhr
San Marino holt Babnik aus Innsbruck
Nika Babnik verlässt ÖFB-Bundesligist FC Wacker Innsbruck und wechselt in die italienische Serie A. Die slowenische Nationalspielerin wechselt zu San Marino...
weiterlesen
07.01.2021 - 08:55 Uhr
Karlsen wechselt nach Frankreich
Kamilla Karlsen wechselt von Brøndby IF zum französischen Erstligisten FC Fleury 91. Die 20 Jahre alte Mittelfeldspielerin spielte seit 2017 nach ihrem Wechs...
weiterlesen
14.12.2020 - 18:25 Uhr
Aufsteiger Neapel wechselt Trainer aus
Napoli Femminile trennt sich von Aufstiegstrainer Giuseppe Marino. Der 37-Jährige konnte mit seinem Team in den ersten zehn Spielen der Saison nur zwei Unent...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen