27.06.2020 - 16:15 Uhr | News | Quelle: figc.it
Aufsteiger in die Serie A stehen fest

-
Der italienische Verband hat final entschieden, dass ASD Napoli und San Marino Academy in der kommenden Spielzeit in der Serie A antreten werden. Die beiden Aufsteiger wurden durch einen Punktequotienten ermittelt. Dadurch hat der eigentliche Zweitplatzierte Lazio Rom gegenüber dem Drittplatzierten San Marino das Nachsehen. Der Verein aus der Enklave stieg erst im Sommer aus der Serie C auf und marschiert somit direkt in die Serie A durch.

Relevante News

29.06.2020 - 21:20 Uhr
Gerüchteküche: Verstärkt sich Neapel doppelt?
Die beiden Defensivspielerinnen Sofieke Jansen und Flávia sollen vor einen Arrangement mit Serie A-Aufsteiger ASD Napoli stehen. Die 20-jährige Niederländeri...
weiterlesen
22.06.2020 - 13:41 Uhr
Goldoni verlässt Herzensklub
Eleonora Goldoni hat über ihrem Instagram-Kanal mitgeteilt, dass sie zum Saisonende Inter Mailand verlassen wird. Wohin es die junge Offensivspielerin zieht,...
weiterlesen
08.01.2020 - 11:55 Uhr
Beil wechselt nach Italien
Vivien Beil schließt sich dem ASD Napoli an. Der Verein ist derzeit Tabellenführer der Serie B. Die Mittelfeldspielerin wechselt von der University of Connec...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen