24.10.2019 - 13:01 Uhr | News | Quelle: VfL Wolfsburg
Bandverletzung im rechten Fuß: Auch Fridolina Rolfö fällt aus

-
©VfL Wolfsburg
Die Frauen des VfL Wolfsburg müssen einen weiteren Ausfall verkraften: Fridolina Rolfö (Foto) hat sich am vergangenen Sonntag beim Auswärtsspiel gegen den 1. FFC Frankfurt (3:0) eine Bandverletzung im rechten Fuß zugezogen. Die schwedische Nationalspielerin, die in Frankfurt ihr Startelf-Debüt für den VfL in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga realisierte, fällt damit rund sechs Wochen aus. Rolfö hatte in der Schlussphase einen Schlag aufs Sprunggelenk abbekommen. Auch Alexandra Popp, die in der gleichen Partie einen Außenbandriss im rechten Sprunggelenk erlitt, wird ihrem Team etwa sechs Wochen nicht zur Verfügung stehen. Auf insgesamt sieben Spielerinnen muss der Tabellenführer derzeit verletzungsbedingt verzichten.

Relevante News

09.11.2019 - 23:23 Uhr
DFB-Frauen mit beeindruckendem Sieg in Wembley
Von 25 Duellen mit den Engländerinnen hatten die deutschen Fußball-Frauen erst eins verloren. Dies blieb auch nach dem letzten Länderspiel des Jahres so. Der...
weiterlesen
09.11.2019 - 23:20 Uhr
Münchnerinnen in Champions League gegen Lyon
Die Fußballerinnen des FC Bayern München bekommen es im Viertelfinale der Champions League mit Titelverteidiger Olympique Lyon zu tun. Die Mannschaft von Tra...
weiterlesen
04.11.2019 - 15:33 Uhr
DFB-Spielführerin Popp für Länderspiel in England nachnominiert
Nach ihrem überraschenden Bundesliga-Comeback beim VfL Wolfsburg ist DFB-Spielführerin Alexandra Popp auch für das Länderspiel der deutschen Nationalmannscha...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen