24.10.2019 - 13:01 Uhr | News | Quelle: VfL Wolfsburg
Bandverletzung im rechten Fuß: Auch Fridolina Rolfö fällt aus

-
©VfL Wolfsburg
Die Frauen des VfL Wolfsburg müssen einen weiteren Ausfall verkraften: Fridolina Rolfö (Foto) hat sich am vergangenen Sonntag beim Auswärtsspiel gegen den 1. FFC Frankfurt (3:0) eine Bandverletzung im rechten Fuß zugezogen. Die schwedische Nationalspielerin, die in Frankfurt ihr Startelf-Debüt für den VfL in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga realisierte, fällt damit rund sechs Wochen aus. Rolfö hatte in der Schlussphase einen Schlag aufs Sprunggelenk abbekommen. Auch Alexandra Popp, die in der gleichen Partie einen Außenbandriss im rechten Sprunggelenk erlitt, wird ihrem Team etwa sechs Wochen nicht zur Verfügung stehen. Auf insgesamt sieben Spielerinnen muss der Tabellenführer derzeit verletzungsbedingt verzichten.

Relevante News

05.01.2020 - 11:40 Uhr
Harder erneut Spielerin des Jahres
Zum insgesamt sechsten Mal, das fünfte Mal in Folge, wurde die dänische Stürmerin Pernille Harder gestern zu Dänemarks Spielerin des Jahres gewählt. Bei der ...
weiterlesen
19.12.2019 - 14:54 Uhr
Schwedische Nationalspielerin Janogy wechselt nach Wolfsburg
Die Frauen des VfL Wolfsburg gehen mit einem Neuzugang in die zweite Saisonhälfte: Der Tabellenführer der FLYERALARM Frauen-Bundesliga hat zum 1. Januar 2020...
weiterlesen
18.12.2019 - 14:20 Uhr
Auch Wedemeyer verlängert ihren Vertrag
Nach den Vertragsverlängerungen mit Felicitas Rauch und Pia-Sophie Wolter kann der VfL Wolfsburg mit einer weiteren Spielerin über das Ende der laufenden Sai...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen