21.06.2022 - 11:51 Uhr | News | Quelle: SV Meppen
Bathmann zukünftig beim SV Meppen

-
©Bernd Höppler
Der SV Meppen arbeitet weiter an seinem Bundesligakader für die neue Saison. Dabei ist Meppens Sportliche Leitung erneut bei der Frankfurter Eintracht fündig geworden. Nach Mai Hirata wechselt nunmehr auch Kara Bathmann zum SV Meppen.

Die 19-jährige Pharmazie-Studentin wurde in den vergangenen vier Jahren in Frankfurt fußballerisch ausgebildet, absolvierte in dieser Zeit 16 Spiele in der B-Juniorinnen-Bundesliga Süd sowie insgesamt 34 Begegnungen in den beiden zurückliegenden Zweitligaspielzeiten für den Frauen-Bundesliganachwuchs. Mit 19 Spielen in der abgelaufenen Saison hat sie großen Anteil am sportlichen Erfolg ihrer Mannschaft. Bathmann ist beim SV Meppen für die Außenverteidigerposition vorgesehen, kann diese sowohl auf der linken, als auch der rechten Seite ausfüllen.

Mit den Schlagworten Zweikampfstärke, Passgenauigkeit, gute Spieleröffnung beschreibt Meppens Teammanagerin Jessica Bos einige wenige ihrer vielfältigen sportlichen Eigenschaften, „die, ergänzt um ihre persönlichen Eigenschaften und ihre Zielstrebigkeit sicherlich einen Mehrwert für unser Team darstellen werden.“

Nach Mai Hirata, Sarah Abu Sabbah, und Noreen Günnewig ist Kara Bathmann aktuell der vierte Neuzugang beim Bundesliga-Rückkehrer.

Relevante News

24.05.2022 - 21:23 Uhr
Noreen Günnewig wechselt zum SV Meppen
Die Mittelfeldspielerin Noreen Günnewig (20) wechselt vom FSV Gütersloh 2009 zum Erstligaaufsteiger SV Meppen. In der Saison 2016/17 debütierte sie in der B...
weiterlesen
18.05.2022 - 13:29 Uhr
SV Meppen verpflichtet Sarah Abu Sabbah
Die Fußballerinnen des SV Meppen sichern sich zur neuen Saison die Dienste von Stürmerin Sarah Abu Sabbah. Die Toptorjägerin der Regionalliga West wechselt v...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen