09.10.2021 - 20:17 Uhr | News | Quelle: dpa
Bayern gewinnt gegen Hoffenheim und bleiben vorne

-
©FC Bayern
FC Bayern München bleibt mit dem fünften Sieg im fünften Bundesligaspiel souverän an der Tabellenspitze. Im Duell zweier Champions-League-Teilnehmer setzten sich die Münchnerinnen am Samstag mit 3:1 (1:0) gegen die TSG 1899 Hoffenheim durch. Lea Schüller (43./61. Minute) mit einem Doppelpack und die Niederländerin Lineth Beerensteyn (90.+1) erzielten vor 1128 Zuschauern die Treffer für die Gastgeberinnen. Die Österreicherin Nicole Billa (76.) gelang per Fernschuss der zwischenzeitliche Anschlusstreffer.

Meister Bayern liegt drei Punkte vor Bayer Leverkusen und fünf Zähler vor Pokalsieger VfL Wolfsburg. Die Wolfsburgerinnen haben allerdings ein Spiel weniger absolviert, erwarten am Sonntag Aufsteiger 1. FC Köln. Leverkusen hatte am Freitag sein Heimspiel mit 2:0 gegen den SC Sand gewonnen.

Relevante News

25.10.2021 - 15:01 Uhr
Bayern-Stürmerin vor Länderspiel in der alten Heimat: Schüllert es?
Deutsche Meisterin mit dem FC Bayern, aber Borussia Dortmund als Lieblingsclub. Torjägerin auf Topniveau - und gleichzeitig zielstrebige Studentin des Wirtsc...
weiterlesen
25.10.2021 - 14:57 Uhr
DFB-Frauen vor Rückspiel gegen Israel: Analyse als Gruppenarbeit
Die deutschen Fußballerinnen haben ihr mühsames 1:0 gegen Israel in der WM-Qualifikation in Eigenregie aufgearbeitet. «Das lief dieses Mal ein bisschen ander...
weiterlesen
21.10.2021 - 21:29 Uhr
«Ein bisschen träge»: DFB-Frauen mühen sich beim 1:0 gegen Israel
Nur mit Ach und Krach haben die deutschen Fußballerinnen ihr drittes Qualifikationsspiel zur Weltmeisterschaft 2023 in Australien und Neuseeland gewonnen. Di...
weiterlesen