17.01.2023 - 10:38 Uhr | News | Quelle: dpa
Bayern verpflichten Naschenweng aus Hoffenheim

-
©IMAGO
Vizemeister FC Bayern hat zur kommenden Saison die österreichische Nationalspielerin Katharina Naschenweng von Bundesligakonkurrent TSG Hoffenheim verpflichtet. Wie die Münchnerinnen am Dienstag mitteilten, unterschrieb die 25 Jahre alte Verteidigerin einen ab dem Sommer gültigen Dreijahresvertrag.

«Ich habe von Beginn an gemerkt, dass das Interesse da ist und dass man mit mir arbeiten will. Das hat mich einfach überzeugt. Ich freue mich auf die Möglichkeit, beim FC Bayern zu spielen», sagte die 38-fache Nationalspielerin aus Spittal an der Drau, die im Sommer 2018 nach Hoffenheim gewechselt war.

Die Sportliche Leiterin der Bayern-Frauen, Bianca Rech, meinte über Naschenweng: «Sie ist offensiv und defensiv flexibel einsetzbar und soll uns mit ihren Qualitäten in der kommenden Saison verstärken. Sie wird uns in den nächsten drei Jahren dabei unterstützen, die Ziele zu erreichen, die wir erreichen möchten.»

Relevante News

07.02.2023 - 11:57 Uhr
Potsdam gegen Bayern nun am 25. Februar
Das am vergangenen Sonntag ausgefallene Spiel der Frauenfußball-Bundesliga zwischen Turbine Potsdam und dem FC Bayern München wird am 25. Februar nachgeholt....
weiterlesen
05.02.2023 - 18:23 Uhr
Platz unbespielbar: Turbine-Spiel gegen Bayern abgesagt
Das für 13.00 Uhr angesetzte Spiel der Frauenfußball-Bundesliga zwischen Turbine Potsdam und dem FC Bayern München fällt aus. Aufgrund der Witterungsbedingun...
weiterlesen
02.02.2023 - 20:33 Uhr
Wolfsburg wehrt sich gegen Liga-Langeweile und macht's nicht spannend
Schadet die Dominanz des VfL Wolfsburg der Entwicklung in der Frauen-Bundesliga? Die These aus Frankfurt ist ein größeres Thema vor dem Liga-Jahresauftakt im...
weiterlesen