02.12.2020 - 10:25 Uhr | News | Quelle: fcb.de
Bayerns Boye Sørensen positiv getestet

-
©FC Bayern
Simone Boye Sørensen ist während ihrer Abstellung zur dänischen Nationalmannschaft positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die 28 Jahre alte Defensivspielerin des FC Bayern München habe sich in Dänemark in Quarantäne begeben. Bayern muss somit vorerst auf Boye Sørensen verzichten. Bis Weihnachten stehen noch fünf Spiele auf dem Programm der Münchnerinnen.


Relevante News

21.01.2021 - 18:50 Uhr
Bayern-Frauen verpflichten isländische Fußball-Nationalspielerin
Die Fußball-Frauen des FC Bayern haben die isländische Fußball-Nationalspielerin Karólína Lea Vilhjálmsdóttir verpflichtet. Die 19-Jährige hat in München ein...
weiterlesen
21.01.2021 - 18:45 Uhr
Kreuzbandriss: Turbine Potsdam lange Zeit ohne Smidt Nielsen
Turbine Potsdam muss mehrere Monate auf Offensivspielerin Karoline Smidt Nielsen verzichten. In der Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte zog sich die 25 ...
weiterlesen
19.01.2021 - 10:10 Uhr
Bayern München verpflichtet Ivana Rudelić
Bayern München hat Ivana Rudelić von Bayer Leverkusen verpflichtet. Die 28-jährige Stürmerin spielte bereits von 2008 bis 2014 für den Verein. Die 168-fache ...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen