07.12.2018 - 17:55 Uhr | News | Quelle: Pauline Bremer
Bremer mit Startelf-Einsatz bei Manchester City

-
©1. FFC Turbine Potsdam
Pauline Bremer hat beim WSL Cup Spiel gegen Sheffield United, am 5. Dezember, nach langer Verletzungspause endlich wieder auf dem Platz gestanden. Bremer bedankte sich via Twitter und Instagram bei Freunden, Familie und dem Stab von Manchester City, für das in sie gesteckte Vertrauen. Die 22-jährige Angreiferin wurde in der 46. Minute ausgewechselt. Für sie kam die Dänin Mie Jans ins Spiel.

Im Oktober 2017 brach sich Pauline Bremer das rechte Bein, beim Spiel gegen den FC Everton. Auf Grund der Schwere ihres Bruchs fehlte Bremer über ein Jahr lang den Citizens. Bremer kam erst im Sommer 2017 nach Manchester. Ihr Vertrag läuft zum Saisonende aus.

Relevante News

13.02.2019 - 19:19 Uhr
Hansen vor Wechsel nach Barcelona - Blässe vor Verlängerung
Laut sportbuzzer.de stehe die Wolfsburgerin Caroline Hansen (23) vor einen Wechsel zum FC Barcelona. Hansen hat das Angebot zur Verlängerung des auslaufenden...
weiterlesen
08.02.2019 - 12:40 Uhr
Rassistischer Vorfall in England
Nach vermeintlich rassistischen Beleidigungen von Renee Hector (23) durch Sophie Jones (27) bei der Partie von Tottenham Hotspur und Sheffield United hat die...
weiterlesen
08.02.2019 - 06:15 Uhr
League Cup - Finalgegner stehen fest
Im diesjährigen Finale des FA Women's League Cup am 23. Februar in Sheffield trifft Manchester City auf Arsenal London. Während sich Manchester City mit 2:0 ...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen