16.07.2018 - 13:01 Uhr | News | Quelle: Olympique Lyon | von: K.Sc.
Buchanan verlängert vorzeitig rekordverdächtigen Vertrag

-
©canadasoccer.com
Die kanadische Nationalspielerin Kadeisha Buchanan (22) hat bei Olympique Lyon einen neuen Vertrag unterschrieben, der sie zu eine der bestbezahltesten Verteidigerinnen im Frauenfußball macht.

Die 22-Jährige aus Brampton, Ontario, unterschrieb bis zum 30. Juni 2022. Ihr eigentlicher Vertrag läuft im Juni 2019 aus. Laut französischer Medien glaubt Berater Alan Naigeon, dass die einzige Verteidigerin, die mehr verdient, Kapitänin Wendie Renard ist, die fünf Jahre älter ist als Buchanan.

"In diesem jungen Alter kenne ich niemanden, der dieses Gehalt hat", sagte Naigeon aus Frankreich, gab jedoch keine Details über die Vertragsinhalte bekannt.

Buchanan kam im Januar 2017 nach Lyon und ist seit her zu einer der besten Innenverteidigerinnen der Welt geworden. Sie verbindet Athletik und harten körperlichen Einsatz. Buchanan, die 76 Länderspiele für Kanada bestritten hat, war die erste kanadische Nationalspieler, welche die Champions League im Juni 2017 gewann. Damals siegte Olympique Lyon mit 7:6 nach Elfmeterschießen gegen Paris Saint-Germain.

Relevante News

21.05.2019 - 13:50 Uhr
Parris zieht es zu Olympique Lyon
Nachdem Nikita Parris (25) eine Vertragsverlängerung bei Manchester City abgelehnt hat, ist nun auch ihr Ziel bekannt. Die Angreiferin schließt sich Champion...
weiterlesen
19.05.2019 - 16:37 Uhr
Lyon und Bayern mit Angebot für Parris - Vertragsverlängerung abgelehnt
Laut dem Daily Mirror hat Nikita Parris eine Vertragsverlängerung bei Manchester City abgelehnt. Die 25-jährige Stürmerin erzielte in der aktuellen Saison 19...
weiterlesen
18.05.2019 - 23:09 Uhr
Lyon macht Triple perfekt - Champions League Finale nach 30 Minute entschieden
Die Fußballerinnen von Olympique Lyon haben abermals die Champions League gewonnen. Der französische Meister setzte sich im Finale in Budapest am Samstag fas...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen