11.07.2019 - 08:06 Uhr | News | Quelle: football.ch | von: Prytz
Calligaris schließt sich Valencia an

-
©football.ch
Viola Calligaris verlässt nach zwei Jahren Atletico Madrid und spielt in der kommenden Saison für den FC Valencia. Die 23-jährige Nationalspielerin erhält einen Vertrag bis Sommer 2020 mit Option auf eine weitere Saison.

2017 wechselte Calligaris von Young Boys Bern nach Madrid, wo sie zweimal die Meisterschaft gewann und zweimal im Cupfinale stand. Für die Schweizer Nationalmannschaft bestritt sie bisher 20 Spiele und erzielte dabei drei Tore.

Relevante News

16.08.2019 - 15:24 Uhr
UWCL: Wolfsburg gegen Mitrovica, Bayern gegen Göteborg FC
Der VfL Wolfsburg reist im Sechzehntelfinale der UEFA Women’s Champions League 2019/2020 in den Kosovo: Auftaktgegner des zweimaligen Titelträgers ist der KF...
weiterlesen
07.08.2019 - 07:53 Uhr
Liga Iberdrola: Strom nächster Neuzugang bei Atletico Madrid
Atletico Madrid bastelt weiter am Kader für die kommende Spielzeit. Mit Kylie Strom von Sparta Prag wurde nun eine neue Linksverteidigerin verpflichtet. Stro...
weiterlesen
07.08.2019 - 07:19 Uhr
Rosa Otermin wechselt zu Betis Sevilla
Rosa María Otermín Abella verlässt Atletico Madrid und wechselt zu Real Betis Sevilla. Bei Sevilla erhält Rosa Otermín einen Zweijahres-Vertrag. Die 18-jähri...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen