30.09.2020 - 13:07 Uhr | News | Quelle: PFA
Catley und Carpenter gewinnen bei der PFA-Award-Verleihung

-
©reignfc.com
Linksverteidigerin Steph Catley von Arsenal London wurde zu Australiens Spielerin des Jahres ernannt. Catley kam diesen Sommer von Melbourne City FC zu den Gunners und gilt als eine, wenn nicht sogar die beste Linksverteidigerin im Weltfussball.

Catley setzte sich zum ersten Mal in ihrer Karriere gegen die Konkurrenz ihrer Teamkolleginnen Caitlin Foord und Lydia Williams von Arsenal London und Sam Kerr von Chelsea London durch. Die 26-Jährige war Kapitänin von Melbourne City, die 2019/20 ein Double in der W-League-Premiership und -Meisterschaft erreichten, bevor sie zu dem ehemaligen Trainer von Melbourne City, Joe Montemurro, nach London wechselte.

Ellie Carpenter gewann zudem zum ersten Mal den Preis für die beste Nachwuchsspielerin des Jahres. Auch Carpenter wechselte im Sommer nach Europa. Ihr Weg führte sie nach Frankreich zu Olympique Lyon.

Relevante News

25.02.2021 - 13:25 Uhr
Wolfsburger Nationalspielerin Dickenmann beendet Karriere im Sommer
Die Schweizer Fußball-Rekordnationalspielerin Lara Dickenmann vom Bundesligisten VfL Wolfsburg wird nach der Saison ihre Profi-Karriere beenden. Dies teilte ...
weiterlesen
25.02.2021 - 07:48 Uhr
North Carolina Courage verpflichtet James
North Carolina Courage hat für die bevorstehende Saison Angharad James von Reading FC verpflichtet. Die walisische Nationalspielerin kommt ablösefrei und unt...
weiterlesen
19.02.2021 - 21:02 Uhr
OL Reign mit zwei Rückkehrerinnen
OL Reign hat die Option, die Leihen von Jessica Fishlock und Celia Jiménez frühzeitig zu beenden, gezogen. Fishlock kehrt nach der Länderspielpause im April ...
weiterlesen