30.09.2020 - 13:07 Uhr | News | Quelle: PFA
Catley und Carpenter gewinnen bei der PFA-Award-Verleihung

-
©reignfc.com
Linksverteidigerin Steph Catley von Arsenal London wurde zu Australiens Spielerin des Jahres ernannt. Catley kam diesen Sommer von Melbourne City FC zu den Gunners und gilt als eine, wenn nicht sogar die beste Linksverteidigerin im Weltfussball.

Catley setzte sich zum ersten Mal in ihrer Karriere gegen die Konkurrenz ihrer Teamkolleginnen Caitlin Foord und Lydia Williams von Arsenal London und Sam Kerr von Chelsea London durch. Die 26-Jährige war Kapitänin von Melbourne City, die 2019/20 ein Double in der W-League-Premiership und -Meisterschaft erreichten, bevor sie zu dem ehemaligen Trainer von Melbourne City, Joe Montemurro, nach London wechselte.

Ellie Carpenter gewann zudem zum ersten Mal den Preis für die beste Nachwuchsspielerin des Jahres. Auch Carpenter wechselte im Sommer nach Europa. Ihr Weg führte sie nach Frankreich zu Olympique Lyon.

Relevante News

19.10.2021 - 10:56 Uhr
Hoffenheims Torhüterin Martina Tufekovic erstmals im DFB-Kader
Torhüterin Martina Tufekovic von der TSG 1899 Hoffenheim ist erstmals ins deutsche Fußball-Nationalteam berufen worden. Die 27-Jährige wurde von Bundestraine...
weiterlesen
15.10.2021 - 14:51 Uhr
Torhüterin Berger fällt für Länderspiele aus
Torhüterin Ann-Katrin Berger fällt für die beiden anstehenden WM-Qualifikationsspiele der deutschen Frauen-Nationalmannschaft aus. Dies gab der Deutsche Fuß...
weiterlesen
14.10.2021 - 23:48 Uhr
Hoffenheim unterliegt 0:4 bei Arsenal
Die Fußballerinnen der TSG 1899 Hoffenheim haben sich im zweiten Gruppenspiel der Champions League beim Arsenal Woman FC deutlich geschlagen geben müssen. Di...
weiterlesen