Chicago Red Stars: Dames verlässt Chicago


Foren - Diskussionsforen - News-Forum - Chicago Red Stars: Dames verlässt Chicago

neues themaAntworten
Chicago Red Stars: Dames verlässt Chicago |  Startbeitrag 23.11.2021 - 14:11
  Prytz2
Beiträge: 359
IP: logged

Concordia Hamburg
Rory Dames ist als Cheftrainer der Chicago Red Stars zurückgetreten, dass gab der Klub am Sonntag bekannt.

Die Nachricht kam einen Tag, nachdem die Red Stars im Meisterschaftsspiel der NWSL mit 1:2 gegen Washington Spirit verloren hatten.

„Seit 11 Jahren habe ich mich dazu verschrieben, die Chicago Red Stars zu einem der internationalen Top-Clubs zu machen“, sagte Dames in einer Erklärung. „Ab heute richte ich meine Aufmerksamkeit wieder auf meine Familie und meine zukünftigen Bestrebungen und trete als Trainer der Chicago Red Stars zurück. Ich möchte den Chicago Red Stars, den Fans und den Spielerinnen danken, mit denen ich in ihrer Profifußballkarriere arbeiten durfte.“

Der 48-Jährige übernahm 2011 die Red Stars und war der am längsten amtierenden Trainer der NWSL, die 2013 ihre erste Saison bestritten.

Die Chicago Red Stars unter Dames qualifizierten sich in sechs aufeinanderfolgenden regulären Saisons für die Play-offs und erreichten 2019 und 2021 das Finale. Zudem erreichten sie im vergangenen Jahr auch das Finale des von der Pandemie geschaffenen Challenge Cups.

„Unter Rorys Führung waren wir auf dem Feld ein bemerkenswert konstanter und exzellenter Klub“, so die Red Stars in ihrer Erklärung. „Wir werten unser Team und unser Front-Office-Umfeld kontinuierlich aus und angesichts des dynamischen Wandels in der Liga ist es an der Zeit, das nächste Kapitel der Chicago Red Stars mit der Suche nach einer neuen Führung des Teams zu beginnen.“

Wie nun heraus kam sei wohl auch Rory Dames am Missbrauchsskandal in der NWSL verwickelt. Christen Press wandte sich unter anderem an den Verband und weitere Spielerinnen folgten ihr.
neues themaAntworten


Foren - Diskussionsforen - News-Forum - Chicago Red Stars: Dames verlässt Chicago