14.01.2021 - 14:05 Uhr | News | Quelle: Chicago Red Stars
Chicago Red Stars: Zwölf auf einen Streich

-
©chicagoredstars.com
Die Chicago Red Stars gaben die Vertragsverlängerungen von gleich 12 Spielerinnen bekannt. Danielle Colaprico (Foto), Hannah Davison, Vanessa DiBernardo, Zoey Goralski, Sarah Gorden, Rachel Hill, Katie Johnson, Alyssa Mautz, Kayla Sharples, Bianca St. Georges und Arin Wright haben bis 2022, mit Option auf ein weiteres Jahr, verlängert. Emily Boyd hat einen Einjahresvertrag, ebenfalls mit Option auf ein weiteres Jahr, unterschrieben.

Relevante News

31.12.2020 - 19:10 Uhr
Chicago holt Pugh und Woldmoe
Die Chicago Red Stars haben US-Nationalspielerin Mallory Pugh (Foto) und Mittelfeldspielerin Sarah Killion Woldmoe in einem Trade mit Sky Blue FC verpflichte...
weiterlesen
13.11.2020 - 22:40 Uhr
Louisville nimmt 14 neue Spielerinnen auf
Racing Louisville FC hat am Donnerstag im Expansion-Draft der NWSL die Kaderplanung vorangetrieben und 14 Spielerinnen ausgewählt. Unter anderem wurden die S...
weiterlesen
27.10.2020 - 17:20 Uhr
NWSL: Erste Neuzugänge für Louisville
Der neue Club der NWSL, Racing Louisville FC, hat seine ersten beiden Kaderplätze gefüllt. Bereits am vergangenen Montag, also noch vor dem am 12. November s...
weiterlesen