14.01.2021 - 14:05 Uhr | News | Quelle: Chicago Red Stars
Chicago Red Stars: Zwölf auf einen Streich

-
©chicagoredstars.com
Die Chicago Red Stars gaben die Vertragsverlängerungen von gleich 12 Spielerinnen bekannt. Danielle Colaprico (Foto), Hannah Davison, Vanessa DiBernardo, Zoey Goralski, Sarah Gorden, Rachel Hill, Katie Johnson, Alyssa Mautz, Kayla Sharples, Bianca St. Georges und Arin Wright haben bis 2022, mit Option auf ein weiteres Jahr, verlängert. Emily Boyd hat einen Einjahresvertrag, ebenfalls mit Option auf ein weiteres Jahr, unterschrieben.

Relevante News

14.04.2021 - 16:02 Uhr
Louisville verkündet Turnierteilnehmer im Sommer
Racing Louisville hat am Mittwoch Nachmittag, europäischer Zeit, die Teilnahme des FC Bayern München und von Paris Saint-Germain, am Women's Cup im Sommer, b...
weiterlesen
09.04.2021 - 20:15 Uhr
NWSL Challenge Cup 2021 beginnt
Der NWSL Challenge Cup 2020 brachte den Fans etwas Einzigartiges. Der Cup war ein ein-monatiger Wettbewerb, bei dem sich die acht NWSL-Teams im Rio Tinto Sta...
weiterlesen
08.04.2021 - 14:58 Uhr
Lyon und Barcelona im Sommer auf USA-Tour
Olympique Lyon und der FC Barcelona werden zusammen mit Houston Dash und Portland Thorns an einem Turnier in Portland, Oregon, teilnehmen, berichtet die Wash...
weiterlesen