21.01.2019 - 07:40 Uhr | News | Quelle: cfa.com | von: bneidror
China gewinnt Vier-Nationen-Turnier

-
China besiegt Südkorea im Finale in Meizhou mit 1:0 und gewinnt das Vier-Nationen-Turnier. Das entscheidende Tor erzielte Yasha Gu in der 15. Spielminute. Die Auswahl von Nigeria sicherte sich mit einem 4:1 gegen Rumänien im kleinen Finale Platz 3.

Relevante News

20.08.2019 - 09:11 Uhr
FIFA verbucht Rekord: Zehn Bewerber für WM 2023
Insgesamt zehn Bewerber haben beim Fußball-Weltverband FIFA ihr Interesse an der Ausrichtung der WM 2023 abgegeben. Nachdem der FIFA-Council entschieden ha...
weiterlesen
02.07.2019 - 23:20 Uhr
Wang verlässt Paris Saint-Germain
Shuang Wang (24) kehrt Paris schon wieder den Rücken und wechselt zurück nach China. Die chinesische Nationalspielerin wechselte erst im August 2018 zu PSG u...
weiterlesen
08.06.2019 - 23:22 Uhr
Norwegen wird Favoritenrolle gerecht
In der Gruppe A ist Favorit Norwegen gegen Nigeria mit einem überzeugenden 3:0 gestartet. Das Halbzeitergebnis von Norwegen reichte bis zum Ende. aus. Tore e...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen