31.05.2021 - 22:40 Uhr | News | Quelle: BBC
Christy Grimshaw vor Debüt für Schottland

-
©gobarrybucs.com
Christy Grimshaw, Mittelfeldspielerin des AC Mailand, ist eines von vier neuen Gesichtern im schottischen Kader für die Freundschaftsspiele gegen Nordirland und Wales. Die 25 Jahre alte in Kirkcaldy geborene Grimshaw wurde am Sonntag bei der Niederlage im Finale der Coppa Italia gegen die Roma in der zweiten Halbzeit eingewechselt. Es war ihr insgesamt 26. Einsatz in dieser Saison für den italienischen Klub.

Die Verteidigerinnen Leah Eddie und Brianna Westrup von Hibernian und den Rangers wurden ebenso erstmals berufen, wie auch die Torhüterin von Charlton Athletic, Eartha Cumings.

Zudem kehrt Fiorentina-Stürmerin Lana Clelland zum ersten Mal seit der Weltmeisterschaft 2019 zurück. Ex-Bundesligaspielerin Emma Mitchell wurde aufgrund ihrer Schwangerschaft nicht berufen.

Relevante News

08.08.2022 - 20:33 Uhr
Drei auf einen Streich für Reading
Der FC Reading verkündete die Transfers vom nordirischen Duo Jacqueline Burns (25/BK Häcken) und Lauren Wade (28/Glentoran) sowie der früheren englischen Jug...
weiterlesen
06.08.2022 - 21:55 Uhr
Sassuolo sichert sich Refiloe Jane
Refiloe Jane bleibt nach ihrem Abschied vom AC Mailand der italienischen Serie A treu und schließt sich US Sassuolo an. Die 30 Jahre alte südafrikanische Nat...
weiterlesen
30.07.2022 - 19:55 Uhr
Jenny Danielsson wechselt nach Schottland
Die Glasgow Rangers haben Jenny Danielsson vom schwedischen Verein AIK verpflichtet. Die 27-Jährige, die bei der Europameisterschaft in diesem Sommer zum fin...
weiterlesen