19.05.2019 - 19:01 Uhr | News | Quelle: BVC Frauen Facebook | von: Prytz
Cloppenburg entlässt Schulte - wird der Spielbetrieb beim BVC eingestellt?

-
Einen Spieltag vor dem Ende der Saison in der zweiten Bundesliga der Frauen, und obwohl der Ligaerhalt für den BV Cloppenburg so gut wie gesichert war, wurde Trainerin Tanja Schulte fristlos gekündigt. Das Vertrauensverhältnis zwischen Trainerin und dem BVC-Präsidium sei nach dem Ausgang eines Gesprächs komplett zerstört worden. So begründete BVC-Präsident Dr. Jürgen Vortmann diesen völlig überraschenden Schritt.

Trotz der Entlassung hat sich der Bundesligist gerettet. Mit dem besseren Torverhältnis gegenüber der Konkurrenten verbleibt Cloppenburg in der zweiten Bundesliga, sofern der Vorstand des BVC dem ganzen keinen Strich durch die Rechnung macht.

Auf Facebook riefen die Frauen jetzt öffentlich auf und fordern die Rückkehr der Trainerin Tanja Schulte.



Im Umfeld von Cloppenburg kursiert zudem das Gerücht, dass es einen privaten Investor gibt, welcher den Spielbetrieb mit finanziellen Mitteln aufrecht erhalten will. Ein Name war derzeit nicht genannt worden. Ob der Investor zudem verantwortlich für die Kündigung ist oder nicht, ließ sich bis jetzt nicht klären.

Relevante News

03.07.2020 - 10:00 Uhr
Sand holt George aus Cloppenburg
Der SC Sand verpflichtet einen weiteren Neuzugang für die neue Saison. Aus der 2. Bundesliga kommt die US-Amerikanerin Patricia George in den Ortenaukreis. D...
weiterlesen
01.07.2020 - 14:41 Uhr
Carole von Sporting zu Benfica
Carole da Silva Costa wechselt von Sporting Clube de Portugal zu Benfica Lissabon. Die 30-jährige Verteidigerin spielte von 2010 bis 2017 in Deutschland für ...
weiterlesen
15.06.2020 - 18:20 Uhr
Radosavljević wechselt nach Bremen
Jana Radosavljević schließt sich zur neuen Saison dem SV Werder Bremen an. Die neuseeländische Nationalspielerin wechselt vom BV Cloppenburg an die Weser. Di...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen