19.05.2019 - 19:01 Uhr | News | Quelle: BVC Frauen Facebook | von: Prytz
Cloppenburg entlässt Schulte - wird der Spielbetrieb beim BVC eingestellt?

-
Einen Spieltag vor dem Ende der Saison in der zweiten Bundesliga der Frauen, und obwohl der Ligaerhalt für den BV Cloppenburg so gut wie gesichert war, wurde Trainerin Tanja Schulte fristlos gekündigt. Das Vertrauensverhältnis zwischen Trainerin und dem BVC-Präsidium sei nach dem Ausgang eines Gesprächs komplett zerstört worden. So begründete BVC-Präsident Dr. Jürgen Vortmann diesen völlig überraschenden Schritt.

Trotz der Entlassung hat sich der Bundesligist gerettet. Mit dem besseren Torverhältnis gegenüber der Konkurrenten verbleibt Cloppenburg in der zweiten Bundesliga, sofern der Vorstand des BVC dem ganzen keinen Strich durch die Rechnung macht.

Auf Facebook riefen die Frauen jetzt öffentlich auf und fordern die Rückkehr der Trainerin Tanja Schulte.



Im Umfeld von Cloppenburg kursiert zudem das Gerücht, dass es einen privaten Investor gibt, welcher den Spielbetrieb mit finanziellen Mitteln aufrecht erhalten will. Ein Name war derzeit nicht genannt worden. Ob der Investor zudem verantwortlich für die Kündigung ist oder nicht, ließ sich bis jetzt nicht klären.

Relevante News

05.06.2019 - 22:36 Uhr
Schulte wieder beim BVC
Tanja Schulte ist zurück im Amt der sportlichen Leiterin. Schon am Mittwoch hat sie wieder ihre Tätigkeit aufgenommen. Ihre erste Aufgabe wird es sein, dass ...
weiterlesen
19.05.2019 - 16:02 Uhr
Köln und Jena steigen in die Bundesliga auf - Bayern II Meister
Der 26. Spieltag in der 2. Bundesliga ist zu Ende. Und somit sind auch eine Vielzahl an Entscheidungen gefallen. Die Zweitvertretung des FC Bayern Münche...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen