31.05.2021 - 09:43 Uhr | News | Quelle: Soccerdonna | von: Bettina Sabo
Copa de la Reina: FC Barcelona holt Triple

-
Nach der Champions League und dem vorzeitigen Gewinn der spanischen Meisterschaft gewinnt der FC Barcelona nun auch den spanischen Pokal. Patri Guijarro brachte die Blaugranas in der fünften Minute nach Vorlage von Lieke Martens frühzeitig in Führung. Alexia Putellas (20.) und Marta Torrejón (29.) erzielten in der ersten Hälfte zwei weitere Tore. UD Levante machte das Spiel nach Halbzeit ein wenig spannend und verkürzte mit den Toren von Alba Redondo (59.) und Estefanía Banini (67.) auf 3:2, doch die Spielerin des Spiels, Alexia Putellas, machte mit ihrem zweiten Tor des Tages die kleine Hoffnung der Granotas zunichte.

Der FC Barcelona ist nach dem 1. FFC Frankfurt, dem VfL Wolfsburg, dem FC Arsenal und Olympique Lyon die fünfte Mannschaft in der Frauenfußballgeschichte und die erste Mannschaft in Spanien, die das Triple gewinnen konnte.

Relevante News

10.06.2021 - 17:18 Uhr
Arsenal verlängert mit Williams
Arsenal hat die Einjahres-Option im auslaufenden Vertrag von Lydia Williams gezogen. Somit bleibt die australische Nationalspielerin bis Sommer 2022 bei Arse...
weiterlesen
10.06.2021 - 17:08 Uhr
Navarro bleibt noch ein Jahr
Die spanische Nationalspielerin Eva Navarro, die derzeit mit einem Kreuzbandriss ausfällt, verlängert ihren Vertrag bei UD Levante um ein Jahr bis Sommer 202...
weiterlesen
10.06.2021 - 14:10 Uhr
Carl Zeiss Jena holt Schumacher
Carl Zeiss Jena hat seinen nächsten Neuzugang präsentiert. Vom VfL Wolfsburg kommt aus der U20 Rita Schumacher ins Paradies. Die 21-Jährige kam 2018 vom 1. F...
weiterlesen