15.01.2021 - 13:45 Uhr | News | Quelle: BBC
Corsie kehrt in die USA zurück

-
©reignfc.com
Die Spielführerin der schottischen Nationalmannschaft kehrt frühzeitig in die US-amerikanische NWSL zurück. Die 31 Jahre alte Verteidigerin war ursprünglich bis Ende Januar von Kansas City (vorher Utah Royals) an Birmingham City ausgeliehen. Der Verein aus der WSL hatte zudem Interesse, Corsie langfristig an sich zu binden. Corsie lief in dieser Saison in sieben von acht WSL-Spielen Blues auf.

Relevante News

23.04.2024 - 06:35 Uhr
Ana Tejada schließt sich Utah Royals FC an
Utah Royals FC gab heute die Verpflichtung der spanischen Verteidigerin Ana Tejada bekannt. Sie wechselt von Real Sociedad nach Utah und hat einen Dreijahres...
weiterlesen
20.04.2024 - 22:31 Uhr
NWSL Transfer-Update: Sánchez wechselt für Rekordsumme
Die mexikanische Nationalspielerin María Sánchez wechselt von Houston Dash zu San Diego Wave FC, wie die Teams am Samstag bestätigten. Houston erhä...
weiterlesen
20.02.2024 - 06:35 Uhr
Nummer-1-Pick Ally Sentnor unterschreibt in Utah
Ally Sentnor, die Gesamterste beim NWSL-Draft 2024, hat einen Dreijahresvertrag bei den Utah Royals unterzeichnet, der sie bis zur Saison 2026 an den Verein ...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen