05.05.2014 - 17:11 Uhr | News | Quelle: DFB
Cramer und Alushi nachnominiert

-
©1. FFC Frankfurt
Die deutsche Nationaltrainerin Silvia Neid hat für das WM-Qualifikationsspiel gegen die Slowakei am Donnerstag (ab 17 Uhr, live im ZDF) in Osnabrück Jennifer Cramer (Turbine Potsdam) und Lira Alushi (1.FFC Frankfurt/Foto) nachnominiert. Grund sind die Ausfälle der Frankfurterin Célia Sasic, die sich einen Außenbandanriss im rechten Sprunggelenk zugezogen hat, und von Alexandra Popp. Die Wolfsburgerin musste wegen einer Zerrung in der rechten Kniekehle ihre Teilnahme am Länderspiel absagen.

(cmu)

Relevante News

23.03.2019 - 17:00 Uhr
Das Momentum nutzen
Eine Partie vor Rekordkulisse in Spanien, ein wegweisender Sponsorenvertrag in England, der exklusive UEFA-Frauenfußball-Vertrag mit Nike – es war eine aufre...
weiterlesen
20.03.2019 - 09:18 Uhr
Winora erwirbt Co-Presenting-Paket auf die UWCL
ller Winora-Staiger, seit Beginn dieser Saison offizieller Partner des VfL, wirbt nun prominent für seine Marke Winora im Umfeld der TV-Übertragungen der Vie...
weiterlesen
19.03.2019 - 15:42 Uhr
DFB-Frauen spielen vor mehr Fans als die Löw-Elf gegen Serbien
Die deutschen Fußball-Frauen bekommen mehr Zuschauerzuspruch als die Männer - zumindest was die nächsten Länderspiele angeht. Während die Elf von Bundestra...
weiterlesen