25.02.2021 - 15:20 Uhr | News | Quelle: dpa
Duisburgs Fußball-Frauen in Quarantäne: Frankfurt-Spiel abgesagt

-
©1. FFC Frankfurt
Das am Sonntag geplante Nachholspiel in der Frauenfußball-Bundesliga zwischen Eintracht Frankfurt und dem MSV Duisburg ist abgesagt worden. Nach positiven Corona-Fällen bei zwei MSV-Spielerinnen muss die gesamte Mannschaft des Tabellenletzten auf Anweisung des zuständigen Gesundheitsamtes in häuslicher Quarantäne bleiben. Dies teilte der Deutsche Fußball-Bund am Donnerstag mit.

Auch im Kader der Frankfurterinnen hatte es zuletzt drei positive Corona-Fälle gegeben, darunter bei Trainer Niko Arnautis. Die Hessinnen mussten sich jedoch nicht komplett in die Isolation begeben und planen nun alternativ ein Testspiel. Ein neuer Termin für die Bundesligapartie steht noch nicht fest.

Relevante News

08.04.2021 - 17:57 Uhr
Olympiasiegerin Maier: «Frauenfußball in England mehr wertgeschätzt»
Der deutsche Frauenfußball hat nach Ansicht von Olympiasiegerin Leonie Maier noch Nachholbedarf im Vergleich zu der Entwicklung in England. «Ich kann nur sag...
weiterlesen
04.04.2021 - 17:07 Uhr
Ende der Siegesserie: Bayern verpassen Pokal-Finale
Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg haben das Pokalfinale erreicht und die imposante Siegesserie des FC Bayern beendet. Die Mannschaft von Trainer Stephan L...
weiterlesen
04.04.2021 - 13:47 Uhr
Mit Bier und Ouzo: Rekordsieger Frankfurt im Frauen-Pokalendspiel
Rekordsieger Eintracht Frankfurt darf weiter vom nächsten großen Coup im DFB-Pokal der Frauen träumen. Der Verein, der bis zum Beginn dieser Saison als 1. FF...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen