24.06.2022 - 16:50 Uhr | News | Quelle: dpa
Eintracht-Frauen sind «heiß auf die internationale Premiere»

-
©imago
In Dänemark möchten die Fußballfrauen von Eintracht Frankfurt die erste Qualifikationsrunde zur Champions League meistern. Im ersten Spiel des Mini-Turniers geht es gegen Fortuna Hjørring. Der Optimismus beim hessischen Club ist riesig.

Die Fußballfrauen von Eintracht Frankfurt reisen für die erste Qualifikationsrunde zur Champions League nach Dänemark. Dort treffen sie zunächst auf den Gastgeber Fortuna Hjørring. Das ergab die Auslosung des Mini-Turniers mit vier Teams am Freitag in der UEFA-Zentrale in Nyon. Das Spiel findet am 18. August statt. Im Falle eines Sieges würde der hessische Bundesliga-Dritte dann drei Tage später gegen den Gewinner der Partie zwischen Ajax Amsterdam und Kristianstads DFF aus Schweden um den Einzug in die zweite Qualifikationsrunde spielen. Die beiden Verlierer spielen den dritten Rang aus.

«Unsere Mannschaft ist heiß auf die internationale Premiere. Wir werden uns mit vielen Emotionen, großem Optimismus und natürlich bestmöglich vorbereitet der ersten Herausforderung stellen und wollen die Gruppe gewinnen», sagte Sportdirektor Siegfried Dietrich. Für den Verein sei es ein tolles Gefühl, bereits zwei Jahre nach der Fusion mit dem 1. FFC Frankfurt schon wieder dabei zu sein. Der FFC hatte viermal den größten Vereinswettbewerb gewonnen, zuletzt 2015.

«Wir alle haben der Auslosung mega entgegengefiebert. Fortuna Hjørring hat viel Erfahrung in der Champions League gesammelt. Insgesamt ist unsere Gruppe sehr attraktiv und auch ausgeglichen. Wir wollen die Frauen-Bundesliga würdig vertreten und unser Turnier gewinnen, um weiterzukommen», sagte Eintracht-Coach Niko Arnautis. Mit Vereinen aus den Niederlanden, Schweden und Dänemark seien im Frauenfußball bekannte und große Nationen vertreten, die es zu schlagen gelte.

Die Auslosung für die zweite Runde findet am 1. September statt. Dort greift dann auch Vizemeister FC Bayern München ins Geschehen ein. Meister VfL Wolfsburg ist für die am 19./20. Oktober beginnende Gruppenphase bereits gesetzt.

Relevante News

17.08.2022 - 13:05 Uhr
Jetzt die Eintracht-Frauen: Rückkehr auf die internationale Bühne
Die Eintracht-Frauen wollen etwas von der EM-Euphorie und vom Europa-League-Triumph der Männer mit in ihre Saison nehmen. Am Donnerstag geht es für die Fußba...
weiterlesen
15.08.2022 - 15:41 Uhr
Frakturen im Gesicht: U20-Spielerin Wamser bei WM operiert
Wegen einer schweren Gesichtsverletzung muss die deutsche U20-Nationalmannschaft der Frauen bei der Weltmeisterschaft in Costa Rica auf Carlotta Wamser verzi...
weiterlesen
12.08.2022 - 15:30 Uhr
Jóhannsdóttir verlässt Eintracht Frankfurt
Mittelfeldspielerin Alexandra Jóhannsdóttir verlässt den Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt mit sofortiger Wirkung, um sich einem neuen Verein im Aus...
weiterlesen