08.11.2020 - 19:08 Uhr | News | Quelle: lhe
Eintracht gewinnt in Duisburg

-
©Carlotta Erler
Eintracht Frankfurt hat die Auswärtsaufgabe beim MSV Duisburg mühelos bewältigt. Die Hessinnen setzten sich am Sonntag mit 3:0 (1:0) durch und festigten mit nunmehr 14 Punkten den vierten Platz in der Bundesliga-Tabelle. Tanja Pawollek in der 19. Minute, Geraldine Reuteler (52.) und Laura Freigang (62.) erzielten die Tore für die Eintracht, die zuvor drei Spiele in Serie nicht gewonnen hatte. Am kommenden Freitag empfangen die Frankfurterinnen den Tabellendritten Turbine Potsdam.

Relevante News

08.08.2022 - 11:15 Uhr
Fußball-Nationalspielerin Anyomi nach EM an der Hand operiert
Fußball-Nationalspielerin Nicole Anyomi hat sich nach der Europameisterschaft in England einer Operation an der Hand unterzogen. Die 22-Jährige leidet an ein...
weiterlesen
05.08.2022 - 16:20 Uhr
Geschwister Holmgaard und Höbinger: Trio verlässt Turbine Potsdam
Frauenfußball-Bundesligist Turbine Potsdam verzeichnet die nächsten Abgänge. So wechseln die Geschwister Sara und Karen Holmgaard zum FC Everton nach Liverpo...
weiterlesen
05.08.2022 - 12:51 Uhr
Turbine Potsdam reist verletzungsgeplagt ins Trainingslager
Frauenfußball-Bundesligist Turbine Potsdam muss im ab Samstag startenden Trainingslager in Österreich einige verletzte Spielerinnen wieder aufbauen. Neben Ma...
weiterlesen