08.11.2020 - 19:08 Uhr | News | Quelle: lhe
Eintracht gewinnt in Duisburg

-
©Carlotta Erler
Eintracht Frankfurt hat die Auswärtsaufgabe beim MSV Duisburg mühelos bewältigt. Die Hessinnen setzten sich am Sonntag mit 3:0 (1:0) durch und festigten mit nunmehr 14 Punkten den vierten Platz in der Bundesliga-Tabelle. Tanja Pawollek in der 19. Minute, Geraldine Reuteler (52.) und Laura Freigang (62.) erzielten die Tore für die Eintracht, die zuvor drei Spiele in Serie nicht gewonnen hatte. Am kommenden Freitag empfangen die Frankfurterinnen den Tabellendritten Turbine Potsdam.

Relevante News

15.01.2021 - 07:39 Uhr
Erstmals Marktwerte in der Frauen-Bundesliga
Die Marktwerte und die Diskussionen darüber in der Community haben Transfermarkt zu der Seite gemacht, die sie heute ist - und mittlerweile weltweit einen gr...
weiterlesen
11.01.2021 - 17:55 Uhr
Personalkarussell dreht sich in Duisburg
Der MSV Duisburg hat Hanna Hamdi, zuletzt beim Zweitligisten Borussia Bocholt unter Vertrag, verpflichtet. Die 24 Jahre alte Stürmerin erhält keinen Profiver...
weiterlesen
08.01.2021 - 20:54 Uhr
Adelaide nimmt Waldus unter Vertrag
Adelaide United hat die ehemalige Potsdamerin Maruschka Waldus (28) verpflichtet. Die niederländische Verteidigerin spielte bis zuletzt für Vålerenga Oslo un...
weiterlesen