08.11.2020 - 19:08 Uhr | News | Quelle: lhe
Eintracht gewinnt in Duisburg

-
©Carlotta Erler
Eintracht Frankfurt hat die Auswärtsaufgabe beim MSV Duisburg mühelos bewältigt. Die Hessinnen setzten sich am Sonntag mit 3:0 (1:0) durch und festigten mit nunmehr 14 Punkten den vierten Platz in der Bundesliga-Tabelle. Tanja Pawollek in der 19. Minute, Geraldine Reuteler (52.) und Laura Freigang (62.) erzielten die Tore für die Eintracht, die zuvor drei Spiele in Serie nicht gewonnen hatte. Am kommenden Freitag empfangen die Frankfurterinnen den Tabellendritten Turbine Potsdam.

Relevante News

26.11.2021 - 19:07 Uhr
Dreierpack von Schüller: DFB schlägt Türkei mit 8:0
Den DFB-Frauen gelingt der höchste Sieg in dieser WM-Qualifikation. Den Konkurrenzkampf mit Blick auf die Europameisterschaft 2022 in England verschärfen dre...
weiterlesen
25.11.2021 - 10:28 Uhr
Nationaltorhüterin Merle Frohms: Schwer «an mir vorbeizukommen»
Torhüterin Merle Frohms ist optimistisch, dass sie ihren Stammplatz in der Fußball-Nationalmannschaft bis zur Europameisterschaft 2022 in England verteidigen...
weiterlesen
22.11.2021 - 15:00 Uhr
Turbine-Trainer Chahed kommt Länderspielpause entgegen
Sofian Chahed, Trainer beim Frauen-Bundesligisten Turbine Potsdam, ist kein Freund der vielen Länderspielpausen. «Man spielt zwei, drei Spiele und dann ist m...
weiterlesen