25.09.2022 - 21:32 Uhr | News | Quelle: dpa
Eintracht landet in Freiburg ersten Saisonsieg

-
©imago
Eintracht Frankfurt hat nach dem Auftaktremis gegen Bayern München den ersten Saisonsieg in der Bundesliga gelandet. Die Hessinnen setzten sich am Sonntag beim SC Freiburg mit 4:2 (1:1) durch und schoben sich mit vier Punkten auf den vierten Tabellenplatz vor. Die Treffer für die Eintracht erzielten Laura Feiersinger in der 8. Minute, Lara Prasnikar (52./76.) und Shekiera Martinez (69.). Für Freiburg trafen Lisa Karl (36.) und Chiara Bouziane (77.).

Schon in der ersten Halbzeit hätte die Eintracht mehr als einmal jubeln können, doch Kapitänin Tanja Pawollek und Barbara Dunst trafen jeweils nur den Pfosten. Nach dem Wechsel erwiesen sich die Frankfurterinnen effizienter und verbuchten am Ende verdient drei Punkte.

Relevante News

01.12.2022 - 08:01 Uhr
Wolfsburgerin Frohms lobt Ex-Club: «Platz zwei war nicht zu erwarten»
Vor dem Topspiel in der Frauen-Bundesliga zwischen Tabellenführer VfL Wolfsburg und Verfolger Eintracht Frankfurt hat VfL-Torhüterin Merle Frohms die Entwick...
weiterlesen
28.11.2022 - 17:07 Uhr
Wolfsburgerinnen gegen Frankfurt vor mehr als 10 000 Zuschauern
Der VfL Wolfsburg erwartet auch im diesjährigen zweiten Bundesliga-Spiel der Fußballerinen in der Volkswagen-Arena eine fünfstellige Zuschauerzahl. Wie der C...
weiterlesen
27.11.2022 - 21:42 Uhr
Kulisse top, Ertrag nicht: Gemischte Bremer Gefühle nach Arena-Debüt
Vor mehr als 20 000 Zuschauern feiern die Fußballerinnen von Werder Bremen einen rauschhaften Fußballnachmittag bei ihrer Erstaufführung im Weserstadion. Der...
weiterlesen