25.09.2022 - 21:32 Uhr | News | Quelle: dpa
Eintracht landet in Freiburg ersten Saisonsieg

-
©IMAGO
Eintracht Frankfurt hat nach dem Auftaktremis gegen Bayern München den ersten Saisonsieg in der Bundesliga gelandet. Die Hessinnen setzten sich am Sonntag beim SC Freiburg mit 4:2 (1:1) durch und schoben sich mit vier Punkten auf den vierten Tabellenplatz vor. Die Treffer für die Eintracht erzielten Laura Feiersinger in der 8. Minute, Lara Prasnikar (52./76.) und Shekiera Martinez (69.). Für Freiburg trafen Lisa Karl (36.) und Chiara Bouziane (77.).

Schon in der ersten Halbzeit hätte die Eintracht mehr als einmal jubeln können, doch Kapitänin Tanja Pawollek und Barbara Dunst trafen jeweils nur den Pfosten. Nach dem Wechsel erwiesen sich die Frankfurterinnen effizienter und verbuchten am Ende verdient drei Punkte.

Relevante News

23.05.2024 - 11:40 Uhr
Torhüterin Nuding verlängert bei Freiburg
Lena Nuding gehört auch in der kommenden Saison zum Torhüterinnen-Quartett des SC Freiburg. Die 31-Jährige hat ihren Vertrag verlängert, wie der badische Bun...
weiterlesen
20.05.2024 - 21:10 Uhr
RB verliert letztes Saisonspiel 1:2 in Freiburg
Sechsmal hatten die Fußballerinnen von RB Leipzig zuletzt nicht verloren. Im letzten Spiel der Saison endete diese Serie. Saban Uzun hat sich mit einer Ni...
weiterlesen
20.05.2024 - 21:09 Uhr
Glanzloser Sieg für Eintracht am letzten Spieltag
Eintracht Frankfurt hat im letzten Spiel dieser Bundesliga-Saison einen Sieg geholt. Die Frankfurterinnen gewannen beim 1. FC Köln nach einer glanzlosen Leis...
weiterlesen