19.11.2022 - 14:56 Uhr | News | Quelle: dpa
Eintracht scheitert überraschend im Pokal-Achtelfinale

-
©1. FFC Turbine Potsdam
Eintracht Frankfurt ist im Achtelfinale des DFB-Pokals überraschend gescheitert. Der Tabellenzweite der Bundesliga verlor am Samstag beim Zweitliga-Spitzenreiter RB Leipzig mit 1:2 (1:0) und schied aus. Nationalspielerin Laura Freigang brachte die Hessinnen in der 19. Minute zwar in Führung, doch nach dem Wechsel drehte Marlene Müller mit einem Doppelschlag (55./89.) die Partie zugunsten der Gastgeberinnen.

Am kommenden Samstag geht es für das Team von Trainer Niko Arnautis in der Bundesliga mit einem Heimspiel gegen Bayer Leverkusen weiter. Die Frankfurterinnen belegen mit 17 Punkten derzeit Rang zwei hinter Meister VfL Wolfsburg (21), bei dem sie am 3. Dezember antreten müssen.

Relevante News

01.12.2022 - 08:01 Uhr
Wolfsburgerin Frohms lobt Ex-Club: «Platz zwei war nicht zu erwarten»
Vor dem Topspiel in der Frauen-Bundesliga zwischen Tabellenführer VfL Wolfsburg und Verfolger Eintracht Frankfurt hat VfL-Torhüterin Merle Frohms die Entwick...
weiterlesen
28.11.2022 - 17:07 Uhr
Wolfsburgerinnen gegen Frankfurt vor mehr als 10 000 Zuschauern
Der VfL Wolfsburg erwartet auch im diesjährigen zweiten Bundesliga-Spiel der Fußballerinen in der Volkswagen-Arena eine fünfstellige Zuschauerzahl. Wie der C...
weiterlesen
27.11.2022 - 21:37 Uhr
Eintracht holt sechsten Saisonsieg
Die Fußballfrauen von Eintracht Frankfurt bleiben dank eines Last-Minute-Tores in der Bundesliga weiter ungeschlagen. Beim 1:0 (0:0) gegen Bayer 04 Leverkuse...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen