31.10.2021 - 20:02 Uhr | News | Quelle: dpa
Elfmeterschießen in Leverkusen: Hoffenheims Frauen im DFB-Pokal raus

-
©Bayer 04 Leverkusen
Die TSG 1899 Hoffenheim ist im Achtelfinale des DFB-Pokals unglücklich ausgeschieden. Die Mannschaft von Trainer Gabor Gallai unterlag am Sonntag im hart umkämpften Duell der beiden Bundesligisten bei Bayer Leverkusen erst im Elfmeterschießen mit 4:5 (2:2/1:1/0:0). Dabei parierten die Torhüterinnen Anna Klink (Bayer) und Martina Tufekovic jeweils zwei der ersten fünf Schüsse. Dann traf Hoffenheims Michaela Specht nur den Pfosten und Juliane Wirtz sorgte für die Entscheidung.

Die Belgierin Tine de Caigny (65. Minute) und Judith Steiner (112.) hatten die Tore für die TSG in der regulären Spielzeit und Verlängerung erzielt. Dora Zeller glich zweimal (89./116.) für den Tabellenzweiten aus. Die Runde der letzten 16 wird am Montag mit dem Gastspiel der Pokalsiegerinnen vom VfL Wolfsburg beim SC Freiburg beendet. Das Viertelfinale soll am 1./2 März gespielt werden.

Relevante News

20.06.2024 - 20:45 Uhr
Michelle Weiß wechselt zur TSG Hoffenheim
Michelle Weiß wird ab der Saison 2024/25 das Trikot der TSG Hoffenheim tragen. Die 23-jährige Außenverteidigerin wechselt vom SV Werder Bremen in den Kraichg...
weiterlesen
20.06.2024 - 20:35 Uhr
Emilie Bragstad wechselt fest zu Bayer 04 Leverkusen
Bayer 04 Leverkusen hat die Innenverteidigerin Emilie Bragstad vom FC Bayern München dauerhaft verpflichtet. Nachdem die norwegische Nationalspielerin in der...
weiterlesen
19.06.2024 - 12:00 Uhr
Karólína Lea Vilhjálmsdóttir bleibt bei Bayer 04
Die isländische Nationalspielerin Karólína Lea Vilhjálmsdóttir wird auch in der kommenden Saison das Trikot von Bayer 04 Leverkusen tragen. Die 22-Jährige ve...
weiterlesen