31.05.2024 - 21:00 Uhr | News | Quelle: ORF
EM-Quali: Elfmeter kostet Österreich Heimsieg

-
©1. FC Köln
Österreichs Fußballnationalteam hat in der EM-Qualifikation einen wichtigen Heimsieg verpasst. Die Mannschaft von ÖFB-Teamchefin Irene Fuhrmann kam in der Gruppe A4 gegen Island nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus und bleibt damit punktegleich mit den Isländerinnen im Rennen um den zweiten Platz.

Vor 3.788 Zuschauerinnen und Zuschauern bestimmte Österreich in der ersten Hälfte das Spielgeschehen und ging in der 26. Minute durch einen Foulelfmeter von Sarah Puntigam (Foto) in Führung. Zuvor war Lilli Purtscheller im Strafraum gefoult worden. Puntigam, die Rekordspielerin des ÖFB-Teams, traf souverän zum 1:0.

Nach der Pause kamen die Isländerinnen besser ins Spiel und hatten mehrere Chancen. In der 76. Minute fiel der Ausgleich durch einen umstrittenen Elfmeter. Marina Georgieva wurde bei einem Schussversuch am Ellenbogen getroffen, Schiedsrichterin Lina Lehtovaara entschied auf Strafstoß. Glódís Perla Viggósdóttir verwandelte sicher zum 1:1-Endstand.

In der Nachspielzeit sicherte Torhüterin Manuela Zinsberger mit einer Glanzparade den Punkt für Österreich, als sie einen gefährlichen Abschluss von Ólöf Sigríður Kristinsdóttir abwehrte. Trotz des Unentschiedens bleibt Österreich weiterhin auf Kurs Richtung EM-Ticket, muss aber im Rückspiel in Island punkten, um sich direkt zu qualifizieren.

Sarah Zadrazil kehrte nach ihrer Verletzungspause zurück ins Mittelfeld, wodurch Celina Degen auf die Bank musste. Nicole Billa wurde vor dem Spiel für ihren 100. Einsatz im Nationalteam geehrt.

Österreich hat trotz der Punkteteilung noch alle Chancen, sich für die EM 2025 in der Schweiz zu qualifizieren. Das Rückspiel gegen Island findet am Dienstag statt.

Relevante News

17.07.2024 - 16:50 Uhr
Cecilía Rán Rúnarsdóttir wechselt nach Mailand
Inter Mailand hat die Verpflichtung der isländischen Torhüterin Cecilía Rán Rúnarsdóttir bekannt gegeben. Die 20-Jährige wechselt auf Leihbasis vom FC Bayern...
weiterlesen
16.07.2024 - 21:48 Uhr
DFB mit vier Toren und Schwung zu Olympia
Nach dem Ausrutscher in Island berappelt sich das deutsche Frauen-Team gegen Österreich. Große Sorge bereitet allerdings die verletzt ausgewechselte Lena Obe...
weiterlesen
15.07.2024 - 18:00 Uhr
ÖFB trennt sich vom Teamchef des U20-Nationalteams
Der Österreichische Fußball-Bund (ÖFB) hat den Teamchef des U20-Nationalteams, Hannes Spilka, kurz vor der Weltmeisterschaft von seinen Aufgaben entbunden. D...
weiterlesen